Sonnenblumen
Hintergrund Foto erstellt von natanaelginting - de.freepik.com
Foto erstellt von rawpixel.com - de.freepik.com
Bannerbild
 

Erklärung zur Barrierefreiheit

Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Stand: 21.12.2022
URL: www.osl-online.de/barrierefreiheit

 

Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz setzt sich dafür ein, die digitale Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen zu gewährleisten. Wir verbessern kontinuierlich die Benutzerfreundlichkeit für alle und wenden dabei die entsprechenden Standards für die Zugänglichkeit an.


Die Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Webseiten und mobilen Anwendungen.

 


 

Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz ergreift folgende Maßnahmen, um die Zugänglichkeit zu gewährleisten:

  • Innerhalb der Kreisverwaltung, Eigenbetriebe und nachgeordneten Einrichtungen gibt es klare Ziele und Verantwortlichkeiten für die zukünftige Sicherstellung der Barrierefreiheit.
  • Wir beziehen Menschen mit Behinderung und/oder unsere Behindertenbeauftragte in die Prozesse mit ein.

 

System- und technische Voraussetzungen

Der Internetauftritt des Landkreis Oberspreewald-Lausitz wird derzeit überarbeitet. Mit der aktuellen Webseite lässt sich die barrierefreie Zugänglichkeit nach § 10 Absatz 1 L-BGG technisch nur begrenzt umsetzen.

Diese Webseite basiert auf dem HTML5 und CSS3 Standard. Für die vollständige Darstellung der Seiten wird ein aktueller Web-Browser mit CSS-Unterstützung benötigt.

Für eine optimale Wiedergabe der Bilder und der verwendeten Farbeffekte sollte die Farbdarstellung Ihres Systems mindestens 65.000 Farben (16 bit) betragen.

Einige Informationen und viele Formulare in unserem Angebot liegen im „Portable Document Format (PDF)“, Excel- und Word-Format vor. Zu deren Darstellung benötigen Sie einen PDF Reader bzw. ein Programm für Office-Dokumente.

 

Anpassungsfähiges Design

Der Internetauftritt des Landkreis Oberspreewald-Lausitz wird derzeit überarbeitet. Mit der aktuellen Webseite lässt sich die barrierefreie Zugänglichkeit nach § 10 Absatz 1 L-BGG technisch nur begrenzt umsetzen.


Derzeitiger Stand:
Die Seiten sind einheitlich aufgebaut und gliedern sich in folgende Bereiche:

  • Service-Navigation/Hauptmenü am oberen Bildschirmrand, feststehend,
  • Hauptnavigation im mittleren Bereich,
  • Fußzeile, feststehend mit Kontakt und Serviceinformationen

 


Barrierefreiheit der Inhalte

 

Folgende Barrierefreiheitsstandards der Webseite erfüllen wir derzeit:

 

Links

Interne und externe Links werden durch eine farbliche Schrift kenntlich gemacht.

Bedienung mit der Tastatur

Mit der Tabulatortaste wird die Navigation ohne Maus ermöglicht. Der angesteuerte Link wird markiert und durch Drücken der Entertaste aktiviert.

 

Vergrößerung der Schrift

Die angezeigte Schriftgröße kann wie folgt geändert werden:

  • unter dem Titelbild befinden sich auf der rechten Seite drei Schaltflächen mit einem A zur Einstellung der Schriftgröße normal, groß und sehr große Schriftart.
  • im Internet Explorer über: Menü „Ansicht“ > „Textgröße“ > die gewünschte Größe oder durch Drücken der Tastenkombination „STRG“ und „+“ oder „STRG“ und „-“ (für Windows). Die Tastenkombination „STRG“ und „0“ stellt den Ursprungszustand wieder her.
  • im Microsoft Edge über: Einstellungen oder Alt+X“ > „Zoom“ > die gewünschte Größe oder durch Drücken der Tastenkombination „STRG“ und „+“ oder „STRG“ und „-“ (für Windows). Die Tastenkombination „STRG“ und „0“ stellt den Ursprungszustand wieder her.
  • in Mozilla/ Firefox über: Menü „Ansicht“ > „Text-Zoom“ > die gewünschte Prozentzahl oder mit der Tastatur durch Drücken der Tastenkombination „STRG“ und „+“ oder „STRG“ und „-“ (für Windows). Die Tastenkombination „STRG“ und „0“ stellt den Ursprungszustand wieder her

Bürgerinfo- und Ratsinfo-Portal

  • Das Bürgerinfo- und Ratsinfo-Portal ist extern eingebunden von der Firma more! software GmbH & Co KG in Montabaur. Dieser Webauftritt erfüllt nicht die Anforderungen der BITV 2.0.


Darüber hinaus lassen sich Kontrast und Schriftfarben in jedem Browser über die Internetoptionen individuell anpassen.


Teilweise konform sind folgende Inhalte:

  • Alternativtexte für Bilder und Objekte: Die Alternativtexte für Bilder und Objekte auf dieser Webseite werden nach und nach überprüft und gemäß den Richtlinien für Barrierefreiheit überarbeitet.
  • Gliederung der Inhalte: Absätze werden nicht immer anhand von p-Tags gegliedert. Die Lesbarkeit durch Screenreader ist so zwar möglich, allerdings nicht optimal für den Lesefluss.

Nicht barrierefreie Inhalte sind:

  • Vorlesefunktion: Eine Vorlesefunktion kann durch die Installation entsprechender Software bzw. Addon’s aktiviert werden.
  • Leichte Sprache: Für die Inhalte der Website gibt es keine Beschreibung in leichter Sprache. Dieses Angebot ist geplant. Ein konkreter Zeitplan liegt noch nicht vor.
  • Film in Gebärdensprache zu den Inhalten der Website: Liegt derzeit nicht vor. Dieses Angebot ist geplant. Ein konkreter Zeitplan liegt noch nicht vor.
  • Formulare, Broschüren und PDF-Dateien sind derzeit noch nicht alle barrierefrei. Da es sich um zahlreiche Dateien handelt, wird die Behebung des Problems einige Zeit in Anspruch nehmen. Wir sind bemüht, die noch bestehenden Barrieren zu beheben.
  • Videos verfügen noch nicht über die notwendigen Untertitel. Ein konkreter Zeitplan der Umsetzung liegt noch nicht vor.
  • Anderssprachige Wörter und Abschnitte: Anderssprachige Wörter und Textabschnitte auf der Webseite werden nach und nach überprüft und gemäß den Richtlinien für die Barrierefreiheit als solche markiert.
  • Navigation durch das Hauptmenü in der Kopfzeile


Wir werden versuchen, die mitgeteilten Sachverhalte zu bearbeiten und zu beseitigen, um die vollständige Erfüllung zu gewährleisten.

 

Rückmeldungen und Kontaktangaben

Sollten Ihnen noch weitere bestehende Barrieren in Bezug auf unsere Webseiten auffallen oder Sie Informationen zu noch nicht barrierefreien Inhalten benötigen, kontaktieren Sie uns bitte über das Feedbackformular, per E-Mail an oder unter der Telefonnummer 03573 870-1011.

 

Anschrift:

Landkreis Oberspreewald-Lausitz
Dubinaweg 1
01968 Senftenberg

 

Durchsetzungsverfahren

Wenn Sie keine zufriedenstellende Rückmeldung über die oben genannten Kontakte erhalten, können Sie sich an die Durchsetzungsstelle des Landes Brandenburg wenden.

 

Kontakt:

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz,
Landesbehindertenbeauftragte / Durchsetzungsstelle
Henning-von-Tresckow-Straße 2-13
14467 Potsdam
E-Mail:

 

 

 

 

 
 
Kontakt

Landkreis Oberspreewald-Lausitz
Bürgerbüro


Haus 5
Dubinaweg 1


01968 Senftenberg
Tel.: 03573 / 870 - 1350