Kinder & Familie

In Deutschland gibt es insgesamt 563 Jugendämter. Jeder Landkreis und jede kreisfreie Stadt muss als öffentlicher Träger der Kinder- und Jugendhilfe ein Jugendamt einrichten.

 

Die Jugendämter engagieren sich dafür, dass Erziehung gelingt und Kinder und Jugendliche sich positiv entwickeln können. Sie schützen Kinder und Jugendliche, wenn deren Wohl gefährdet ist.

 

Das Aufgabenspektrum reicht von der Organisation einer qualitätsvollen Kinderbetreuung über die Erziehungsberatung und den Schutz des Kindeswohls bis hin zur Förderung von Angeboten für Jugendliche und zur Schaffung einer kinder- und familienfreundlichen Umwelt. An das Jugendamt kann sich jede und jeder wenden, insbesondere auch Kinder und Jugendliche, wenn sie Probleme haben oder in Notsituationen sind. (Quelle: Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter)

 

 

Sonstiges:

 

ANE-Elternbriefe:

46 Elternbriefe voller Informationen und Tipps begleiten Eltern durch die ersten acht Jahre ihres Kindes, motivieren sie und stärken so ihre Erziehungskompetenz. Sie greifen Fragen, Gedanken und Sorgen auf, die sich die meisten Eltern nach der Geburt ihres ersten Kindes stellen. Passend zum Alter des Kindes kommen die Briefe einzeln per Post nach Hause.

Abo-Bestellseite

 
Schrift:
A A A