Foto erstellt von rawpixel.com - de.freepik.com
Bannerbild
Ostereiermesse im Museum Foto- Museum OSL- Gall
 
 

Inklusionspreis

Flyer Vorderseite Inklusionspreis 2023, Perspektiven öffnen für alle - durch Aufgaben wachsen." Bis zum 30.09.2023 teilnehmen und ein Projekt einreichen oder jemanden vorschlagen für den mit einem Gesamtpreisgeld von 1.500€ ausgzeichneten Inklusionspreis. Bewerbungen unter www.osl-online.de/inklusionspreis
Flyer Inklusionspreis 2023 Rückseite: Es können alle Menschen und Initiativen mit Projekten teilnehmen bzw. vorgeschlagen werden, die sich um das Thema Inklusion im Landkreis bemühen. Bewerbungen bis zum 30.09.2023 unter www.osl-online.de/inklusionspreis. Kontakt per Mail inklusionspreis@osl-online.de und per Telefon unter 03573 870-1537

Sie möchten sich bewerben oder jemanden vorschlagen, der /die sich für Inklusion engagiert?

 

Bewerben Sie sich mit Ihrem Projekt online über das Bewerbungsformular - Projekt einreichen

 

oder

 

Schlagen Sie jemanden für den Inklusionspreis vor über dieses Formular - Vorschlag

Einsendeschluss: 30.09.2023

Gesamtdotierung: 1.500 €
Preisverleihung: 29.12.2023

 

Alternativ senden Sie Ihre Bewerbung per Mail an 

 

 

Der Inklusionspreis soll unterstützen und ermutigen, den eingeschlagenen Weg zu einer inklusiven Zukunft weiterzugehen.

 

Was ist Inklusion

Inklusion bedeutet gleiche Chancen und Rechte für alle Menschen. Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten, spielen und leben gemeinsam.

 

Typische Themenbereiche der Projekte

Jedes Projekt und jede Initiative, die Inklusion thematisiert oder sich damit beschäftigt.
Das können Projekte aus z. B. Arbeitswelt, Bildung, Kultur, Freizeit, Jugend- /Seniorenarbeit, Vereinen, Tourismus, Mobilität, Ausbildung uvm. sein.

 

Teilnahmebdingungen

WER? ALLE, die sich um das Thema Inklusion im Landkreis Oberspreewald-Lausitz bemühen
Bsp.: Vereine, Schulen, Kitas, Firmen, Einzelpersonen, Ehrenamt, Beruf, Sport,
Ausbildung, Tourismus, Mobilität, uvm.

Vorgeschlagen werden können auch bereits abgeschlossene Projekte. 

 

Ausschluss:

Doppelprämierungen des gleichen Projektes bzw. der gleichen Initiative sind ausgeschlossen.
Mit der Umsetzung der eingereichten Projekte muss bis zum 30.09.2023 begonnen werden.


Ansprechpartnerin

Delia Schäfer

Telefon: 03573 870-1537

E-Mail: