Evangl. Stadtkirche Calau

Vorschaubild

Kirchstr. 32
03205 Calau

Telefon (03541 ) 27 61 Gemeindebüro Kirchstraße
Telefon (03541) 27 02 Pfarramt Mühlenstraße
Telefon (03541) 24 21 Pfarramt Kalkwitz Wiesenstraße
Telefax (03541) 27 61 Gemeindebüro Kirchstraße

Vorstellungsbild

Im 13. Jahrhundert begann der Aufbau der spätgotischen dreischiffigen Stadtkirche, die einen Vorgängerbau aus Feld- und Raseneisensteinen ersetzte. Um 1480 wurde der Kirchturm angebaut. Gegen Kriegsende erlitt das Gotteshaus starke Beschädigung. Erst am 17.12.1950 weihte Dr. Dibelius, Bischof von Berlin-Brandenburg, wieder ein. Der Kirchturm erhielt 1962 einen Spitzhelm, anstelle der früheren Barockhaube. Nach umfassender Sanierung 1999/2000 des Kirchturmes, wobei die Betonspitze mit einer Kupfereindeckung versehen wurde, sind wieder Besichtungen des Kirchturms mit Einblick in den Dach- und Glockenstuhl wieder möglich. In der Turmhalle befinden sich die geretteten Reste eines hölzernen ungefassten Altaraufsatzes sowie weitere Ausstattungsgegenstände märkischer Dorfkirchen (z.B. Tornow), die dem Bergbau zum Opfer fielen.

Als weitere Besonderheit kann man seit 2015 die Turmuhrenstube, in der Kirchturmuhrenwerke unterschiedlicher Zeitepochen zu finden sind, besichtigen.

 

Kirchenführungen sind über das Gemeindebüro oder unter den angegebenen Rufnummern möglich.


Aktuelle Meldungen

„Hoffnung To Go“ von der Evangelischen Kirche

(06. 04. 2020)

Ein gutes Wort zur rechten Zeit: Genau danach sehnen sich viele Menschen angesichts der Corona-Krise. Mut, Hoffnung, Zuversicht: Dies allem möchte die Evangelische Kirchengemeinde Calau auch in diesen unsicheren Tagen den Menschen bieten, in denen Gottesdienste vorerst nicht stattfinden dürfen.  „Wir haben uns daher entschlossen, an der Stadtkirche und der Landkirche jeweils einen Kasten zu installieren, aus dem man sich zu jeder Zeit etwas mitnehmen kann. Sei es ein gutes Wort für die Seele oder ein Osterbrief“, informiert Pfarrerin Kathrin Schubert. Die kleinen Kästen, die „Hoffnung To Go“ versprechen, werden immer wieder neu bestückt – greifen Sie gern zu…

Foto zur Meldung: „Hoffnung To Go“ von der Evangelischen Kirche
Foto: Der Kasten an der Stadtkirche. Foto: Stadt Calau / Jan Hornhauer

Heimatverein Calau informiert über Aktivitäten am "Tag des offenen Denkmals"

(05. 09. 2019)

Am kommenden Sonntag, den 8. September, findet bundesweit wieder der "Tag des offenen Denkmals" statt. Auf welche Aktivitäten man sich in Calau und den Ortsteilen freuen darf, hat der Heimatverein Calau e.V. in einem Plakat zusammengefasst. Zum einfachen PDF-Download klicken Sie bitte unterhalb dieses Artikels oder schauen sich einfach das hinterlegte Plakatmotiv als Bild an.

[>>>PROGRAMM ZUM DOWNLOAD<<<]

Foto zur Meldung: Heimatverein Calau informiert über Aktivitäten am "Tag des offenen Denkmals"
Foto: Plakatmotiv

Calauer Stadtfest: Grünes Licht für gute Aussicht

(13. 08. 2019)

Pünktlich zum Calauer Stadtfest (15. bis 18. August) kann die Aussichtsplattform der Stadtkirche wieder genutzt werden. Das teilt die Stadtverwaltung Calau mit. Kirchturmführungen starten demnach am Samstag und Sonntag stündlich in der Zeit von 13 bis 17 Uhr.

Wer das Stadtfest aus luftiger Höhe erleben möchte, sollte sich bei Dietmar Kschischow vorab anmelden, Tel. (03541) 803141. Unterstützt werden die Führungen durch Mitglieder des Calauer Heimatvereins.

Foto zur Meldung: Calauer Stadtfest: Grünes Licht für gute Aussicht
Foto: Das Stadtfest 2018 von oben. Auch dieses Jahr wird es den begehrten Blick von der Aussichtsplattform der Stadtkirche geben. Foto: Matthias Nerenz

Von der Dorfkirche zur Kathedrale

(28. 08. 2012)
Beeindruckende Fotoausstellung mit Panoramen

 

„Kirchen im ungewöhnlichen Format“ heißt die gegenwärtige Fotoausstellung des Cottbuser Fotokünstlers Frank Trosien in der Stadtkirche Calau. Allein zum Calauer Stadtfest besuchten mehr als 200 Gäste die außergewöhnlichen Fotografien. Gezeigt werden Innenansichten von Niederlausitzer Kirchen als 360° - Panorama.

„Das sind ja ganz spektakuläre Bilder. Die scheinbar bekannten kleinen Dorfkirchen sind plötzlich viel größer und unsere Calauer Kirche wirkt wie eine Kathedrale.“, stellte Gisela Wuttke aus Calau fest. Die Wahrnehmung im Raum ist gegenüber den Panorama-Bildern natürlich ganz anders. Frank Trosien besuchte viele Kirchen rund um Calau, besonders die Dorfkirchen. Von einem Punkt aus entstanden viele Einzelbilder unterschiedlicher Belichtung. Die 360° - Panoramen entstanden durch das Zusammensetzten der Einzelbilder in einer Zylinderprojektion auf eine ebene Fläche. Einige Panoramen wurden auch stereographisch projiziert. Dadurch ließen sich insbesondere die Gewölbekonstruktionen winkelgetreu darstellen und Kuppeln in ihrer faszinierenden Pracht erscheinen.

„Zunächst können sich die Besucher sehr wenig darunter vorstellen. Aber fast alle sind sehr beeindruckt, wenn sie ihre scheinbar vertraute Kirche plötzlich neu erleben. Egal ob Zinnitz, Kemmen oder Kalkwitz, alles wirkt größer und einladender“, sagte Gerd-Uwe Lehnigk aus Calau, der die Ausstellung nach Calau holte und sie zum Stadtfest betreute. Er hatte auch ein ganz besonderes Erlebnis, als eine Besucherin aus Neuseeland. Sie erforscht Deutschland mit dem Fahrrad machte auch Station in Calau. Vielleicht besucht sie nun – animiert durch die Ausstellung – nun auch die Niederlausitzer Kirchen.

Die Calauer Gemeinde freut sich, dass diese einzigartige Fotoausstellung nicht nur die zwei Tage  zum Stadtfest zu sehen war. „Wir hoffen, dass die Bilder bis zum Jahresende hier bleiben können.“, so Gerd-Uwe Lehnigk. Auf alle Fälle sind sie zu den Brandenburgischen Sommerkonzerten und zum Tag des offenen Denkmals am 8. und 9. September zu besichtigen.  
Stephan Uhlig (stu)

 

Bild (von M. Nerenz): 

Gerd-Uwe Lehnigk verweist auf viele Details, die den Besuchern auf den Panoramen der  Dorfkirchen auffielen.

 

Foto zur Meldung: Von der Dorfkirche zur Kathedrale
Foto: Von der Dorfkirche zur Kathedrale


Veranstaltungen

28.06.​2020
13:30 Uhr
Kirchturmführung
Steigen Sie den Calauern mal so richtig auf´s Dach – bei einer Kirchturmführung. Die ... [mehr]
 
28.06.​2020
14:30 Uhr
Kirchturmführung
Steigen Sie den Calauern mal so richtig auf´s Dach – bei einer Kirchturmführung. Die ... [mehr]
 
19.07.​2020
13:30 Uhr
Kirchturmführung
Steigen Sie den Calauern mal so richtig auf´s Dach – bei einer Kirchturmführung. Die ... [mehr]
 
19.07.​2020
14:30 Uhr
Kirchturmführung
Steigen Sie den Calauern mal so richtig auf´s Dach – bei einer Kirchturmführung. Die ... [mehr]
 
13.09.​2020
14:00 Uhr
Kirchturmführung zum Tag des offenen Denkmals
Steigen Sie den Calauern mal so richtig auf´s Dach – bei einer Kirchturmführung. Die ... [mehr]
 
13.09.​2020
15:00 Uhr
Kirchturmführung zum Tag des offenen Denkmals
Steigen Sie den Calauern mal so richtig auf´s Dach – bei einer Kirchturmführung. Die ... [mehr]
 
25.10.​2020
13:30 Uhr
Kirchturmführung
Steigen Sie den Calauern mal so richtig auf´s Dach – bei einer Kirchturmführung. Die ... [mehr]
 
25.10.​2020
14:30 Uhr
Kirchturmführung
Steigen Sie den Calauern mal so richtig auf´s Dach – bei einer Kirchturmführung. Die ... [mehr]
 
 

Fotoalben


 
Schrift:
A A A