Foto erstellt von rawpixel.com - de.freepik.com
Bannerbild
Ostereiermesse im Museum Foto- Museum OSL- Gall
 

Faktencheck Frühkindliche Bildung im Landkreis Oberspreewald-Lausitz veröffentlicht

Grafik: Faktencheck Frühkindliche Bildung/Quelle: Landkreis OSL (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Grafik: Faktencheck Frühkindliche Bildung/Quelle: Landkreis OSL

Das Bildungsbüro des Landkreises Oberspreewald-Lausitz hat kürzlich den "Faktencheck Frühkindliche Bildung 2023“ veröffentlicht. Der Faktencheck zur frühkindlichen Bildung bietet einen zahlenbasierten Überblick über die Altersspanne von der Geburt bis zum Übergang in die Grundschule. Demografische Entwicklungen finden Beachtung, ebenso wie die soziale Lage, Daten und Fakten aus dem Kita-Bereich und dem dortigen Bildungspersonal. Ebenso werden die Kompetenzen der Schulanfänger anhand der Daten aus den Schuleingangsuntersuchungen betrachtet.

 

Die frühkindliche Bildung spielt eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung unserer Kinder. Der Faktencheck betont die Bedeutung der Kindertageseinrichtungen als elementaren Baustein für lebenslanges Lernen und die Entwicklung der Kinder und liefert ausgewählte Kennzahlen und Indikatoren zu Einrichtungen, Angeboten, Personal und Kompetenzen.

Im Landkreis Oberspreewald-Lausitz gibt es ein gut ausgebautes Netz an Einrichtungen der frühkindlichen Bildung, die mit vielfältigen Bildungsangeboten die Kinder motivieren und fördern.

 

Der Faktencheck Frühkindliche Bildung 2023 im Landkreis Oberspreewald-Lausitz wurde am 15. Februar 2024 im Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport des Kreistages öffentlich vorgestellt. Grundlage für die Erarbeitung bildeten kreiseigene Daten und externe Datenlieferanten, wie etwa das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg.

 

Der Bericht wird in regelmäßigen Abständen überarbeitet, um die Entwicklung der Kennzahlen im Blick zu behalten und eine kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung zu ermöglichen. Er zeigt relevante Entwicklungen der letzten Jahre auf und macht Bedarfe für Politik, Verwaltung und Verantwortungsträger sichtbar. Er soll als Ausgangspunkt und Diskussionsgrundlage für Bedarfslagen und mögliche Lösungsansätze dienen. 

 

Der Faktencheck kann auf der Internetseite der Kreisverwaltung unter dem Menüpunkt www.osl-online.de/bildungsbuero heruntergeladen werden.

 

Bei Fragen zum Faktencheck können sich Interessierte an das Team des Bildungsbüros wenden:

 

Bildungsbüro des Landkreises Oberspreewald-Lausitz 

(0 35 73) 870 1535/-1537

 

www.osl-online.de/bildungsbuero 

 

Bilddownload unter http://pressestelle.osl-online.de/2024/FrühkindlicheBildung 

Weitere Informationen