Foto erstellt von rawpixel.com - de.freepik.com
Bannerbild
Ostereiermesse im Museum Foto- Museum OSL- Gall
 

Die Hochschulperle des Jahres 2023 geht an die BTU

Studierende des praxisintegrierenden Lehramtsstudiengangs der BTU im Hörsaal. Foto: BTU, Ralf Schuster (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Studierende des praxisintegrierenden Lehramtsstudiengangs der BTU im Hörsaal. Foto: BTU, Ralf Schuster

Eine Mitteilung der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg:

 

Der neue praxisintegrierende Studiengang Lehramt Primarstufe der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) ist aus dem Publikums-Voting des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft zur Hochschulperle des Jahres 2023 als Sieger hervorgegangen. Er konnte rund 25 Prozent der Stimmen auf sich vereinen. 

Im Oktober 2023 hatte die BTU die Hochschulperle des Monats des Stifterverbandes zum Thema „Lehrkräftebildung neu denken“ für das Konzept zur Etablierung und Umsetzung des innovativen Studiengangs Lehramt Primarstufe gewonnen. Am 16. und 17. Januar 2024 standen die zwölf Hochschulperlen der Monate Januar bis Dezember per SMS-Abstimmung zur Wahl für die Hochschulperle des Jahres 2023. Mit 24,82 Prozent konnte das BTU-Projekt das 24-stündige Voting mit großem Abstand gewinnen und erhält ein Preisgeld von 3.000 Euro. Den zweiten Platz errang das Projekt „Back to School“ der Universität Vechta mit 17,01 Prozent der Stimmen. Das Projekt „International Teacher Education“ der Goethe-Universität Frankfurt am Main sicherte sich mit einem Stimmenanteil von 12,38 Prozent den dritten Platz.

Mehr zum Studiengang Lehramt Primarstufe der BTU, dem Siegerprojekt 2023: https://www.b-tu.de/lehramt-primarstufe-bed

 

Die komplette Meldung finden Sie hier: https://www.b-tu.de/news/artikel/25681-die-hochschulperle-des-jahres-2023-geht-an-die-btu

Weitere Informationen