Banner zur Brandenburger Landpartie am 8. und 9. Juni 2024
Foto erstellt von rawpixel.com - de.freepik.com
Bannerbild
Inklusionspreis des Landkreises Oberspreewald-Lausitz
 

Der 7. Kinder-Brandschutztag des Kreisfeuerwehrverbandes Oberspreewald-Lausitz e.V. begeisterte und informierte

Der 7. Kinder-Brandschutztag des Kreisfeuerwehrverbandes Oberspreewald-Lausitz begeisterte und informierte rund um das Thema Brandschutzerziehung und Arbeit der Feuerwehr. (Bild: Landkreis OSL/Theresa Pusch) (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Der 7. Kinder-Brandschutztag des Kreisfeuerwehrverbandes Oberspreewald-Lausitz begeisterte und informierte rund um das Thema Brandschutzerziehung und Arbeit der Feuerwehr. (Bild: Landkreis OSL/Theresa Pusch)

Brandschutzerziehung beginnt bei den Jüngsten und darf Spaß machen: So veranstaltete der Fachausschuss Brandschutzerziehung des Kreisfeuerwehrverbandes Oberspreewald-Lausitz e.V. (KFV OSL) am 4. September auf dem Sportplatz in Altdöbern seinen mittlerweile 7. Kinder-Brandschutztag. Etwa 510 Vorschulkinder aus 30 Kindertageseinrichtungen in OSL nahmen an den insgesamt zwölf Mitmach-Stationen teil.

 

Hier konnten die Kinder lernen und austesten, wie ein Notruf abgesetzt wird, wie man mit einem Feuerlöscher umgeht, wie ein Feuerwehrauto aufgebaut ist und vieles mehr. Ein spaßiges Highlight bildete erneut der 17,5 Meter lange Feuerwehr-Hüpfparcours, den die Sparkasse Niederlausitz 2021 an den KFV OSL übergeben hatte.

 

Der Kinder-Brandschutztag ist für die teilnehmenden Einrichtungen komplett kostenfrei. Zusätzlich spendierte der Landkreis Oberspreewald-Lausitz erneut über 500 Portionen Spaghetti und Getränke und unterstützte so die Lehrveranstaltung mit über 1.000 €.

 

Zum Kinder-Brandschutztag

Der Kinder-Brandschutztag des KFV OSL findet aufgrund der zentralen Lage im Landkreis in jedem Jahr in der Gemeinde Altdöbern statt. Die Veranstaltung ist in dieser Form in Brandenburg einzigartig. Das Initial zur Durchführung eines Kinder-Brandschutztages stammt vom Ehepaar Bareinz aus Calau, beide Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr. Diese brachten die Idee im Jahr 2016 in den Fachausschuss Brandschutzerziehung des KFV OSL ein. Nahmen am 1. Kinder-Brandschutztag im Jahr 2017 noch 164 Kinder teil, so stieg die Nachfrage über die Jahre hinweg kontinuierlich. Für viele Einrichtungen, die aus dem gesamten Landkreis in das zentral gelegene Altdöbern anreisen, ist die Veranstaltung mittlerweile eine feste Größe im Kalender.

 

Der Fachausschuss Brandschutzerziehung des KFV OSL gründete sich im Jahr 2013. Ziel ist es, möglichst vielen Menschen, vor allem Kindergarten- und Grundschulkindern, den Umgang mit offenem Feuer und das richtige Verhalten bei Bränden nahe zu bringen.

 

Kontakt und weitere Informationen zum Kreisfeuerwehrverband unter www.kfv-osl.de.

Weitere Informationen