Banner zur Brandenburger Landpartie am 8. und 9. Juni 2024
Foto erstellt von rawpixel.com - de.freepik.com
Bannerbild
Inklusionspreis des Landkreises Oberspreewald-Lausitz
 

Alles Neu macht der April – personeller Neustart im Katastrophenschutz des Landkreises OSL

Pünktlich zum 01.04.2023 startete die neu besetzte SEG Führungsunterstützung mit einem personellen Erstauftakt ihren Dienst. (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Pünktlich zum 01.04.2023 startete die neu besetzte SEG Führungsunterstützung mit einem personellen Erstauftakt ihren Dienst.

 

Pünktlich zum 01.04.2023 startete die neu besetzte SEG Führungsunterstützung mit einem personellen Erstauftakt ihren Dienst.

 

Mit 12 Führungskräften aus den freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Oberspreewald-Lausitz geht der Einsatzleitwagen 2 (ELW 2) somit wieder einsatzbereit an den Start.

 

Kreisbrandmeister Tobias Pelzer beruft zum 01.04.2023 Kamerad Ronny Dreier (Freiwillige Feuerwehr Lauchhammer-Mitte) zum Einheitsführer der SEG Führungsunterstützung, Kamerad Lukas Greve (Freiwillige Feuerwehr Zerkwitz) und Kamerad Ronny Fuchs (Freiwillige Feuerwehr Großräschen-Nord) werden als seine stellvertretenden Einheitsführer berufen.

 

Insgesamt haben sich fast 40 Kameradinnen und Kameraden aus unseren Feuerwehren bereit erklärt, zusätzlich in der SEG Führungsunterstützung mitzuwirken.

Je nach Spezifikation werden diese nun perspektivisch funktions- und interessenbezogen für den Dienst in der SEG Führungsunterstützung des Landkreises Oberspreewald-Lausitz ausgebildet und eingesetzt.

 

Somit handelte es sich nicht um einen Aprilscherz, als Kreisbrandmeister Tobias Pelzer pünktlich zum 01.04.2023 der Leitstelle Lausitz die Einsatzbereitschaft der SEG Führungsunterstützung und damit auch des Einsatzleitwagens 2 meldete.

 

Hintergrund:

Zum 01.01.2023 sind die neuen Verwaltungsvorschriften des Ministeriums des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg zur Verordnung über die Einheiten und Einrichtungen des Katastrophenschutzes (Katastrophenschutzverordnung – KatSV), hier insbesondere die Verwaltungsvorschrift zum Fachdienst Führung, in Kraft getreten sind. Die neu gefasste Verwaltungsvorschrift definiert explizit die Ausbildungsvoraussetzungen und erforderlichen Qualifizierungsmaßnahmen für ehrenamtlich Tätige im Bereich des Katastrophenschutzes. Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz war daher gehalten Neustrukturierung seiner Katastrophenschutzeinheiten vorzunehmen.

 

Unser größtmöglicher Dank gilt den ehemaligen Einsatzkräften der SEG Führungsunterstützung (Fernmelde/Logistik) für Ihre jahrzehntelange Unterstützung im Katastrophenschutz des Landkreises Oberspreewald-Lausitz.

Ebenso dankbar sind wir allen neuen mitwirkenden Kameradinnen und Kameraden, die zum 01.04.2023 mit ihrem Fachwissen und Engagement die SEG Führungsunterstützung des Landkreises Oberspreewald-Lausitz bilden.

 

Die Schnelleinsatzgruppe Führungsunterstützung (SEG Fü) unterstützt den Führungsstab bei seinen Aufgaben und arbeitet eng mit den Kommunikationsbeauftragten des Führungsstabes zusammen, dies je nach Lage der Katastrophe und dem damit verbundenen Bedarf. Einmal im Monat finden Ausbildungen am Standort des Feuerwehr- und Katastrophenschutztechnischen Zentrums in Großräschen statt. Hierbei wird der Schwerpunkt hauptsächlich auf fahrzeug- und sprechfunktechnische Ausbildungsinhalte gelegt. Die Aufgaben der SEG Führungsunterstützung umfassen insbesondere die Sicherstellung von Kommunikationsverbindungen und -anlagen (BOS Funk, Telefon, Fax) in Großschadenslagen, bei Katastrophen und Unglücken, die Unterstützung bei der Planung, dem Aufbau und Betrieb des Informationsaustausches mit den Einsatzabschnitten, die Übergabe von Arbeitsmitteln und Räumlichkeiten sowie die Unterstützung des Führungsstabes nach dessen Weisung.

 

Sie wollen sich ebenfalls ehrenamtlich beim Brand- und Katastrophenschutz engagieren? Dann melden Sie sich gern bei uns:

 

Feuerwehr- und Katastrophenschutz Technisches Zentrum

Ansprechpartner/in: Claudia Noack, SB Katastrophenschutz  oder Tobias Pelzer, Kreisbrandmeister

 

Mail:

Webseite: www.osl-online.de/katastrophenschutz

Adresse: Seestraße 28, 01983 Großräschen

 

Text und Bildmaterial: Claudia Noack

 

Weitere Informationen