Banner zur Brandenburger Landpartie am 8. und 9. Juni 2024
Foto erstellt von rawpixel.com - de.freepik.com
Bannerbild
Inklusionspreis des Landkreises Oberspreewald-Lausitz
 

25 Blicke aufs Land – Ausstellung mit Bildern aus dem Fotowettbewerb des 1. Kreiserntefestes in Calau

Die Fotoausstellung mit den 25 schönsten Bildern aus dem Fotowettbewerb zum 1. Kreis-Erntefest des Landkreises lädt zu zahlreichen schönen Blicken aufs Land in das Kreishaus in Calau ein. (Bild: Landkreis OSL/Stephan Hornak) (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Die Fotoausstellung mit den 25 schönsten Bildern aus dem Fotowettbewerb zum 1. Kreis-Erntefest des Landkreises lädt zu zahlreichen schönen Blicken aufs Land in das Kreishaus in Calau ein. (Bild: Landkreis OSL/Stephan Hornak)

Ein Blick aufs Land ist jetzt in der Ausstellung zum Fotowettbewerb Kreiserntefest 2022 im Kreishaus in Calau möglich. Die 25 Siegerbilder haben einen würdigen Platz im Bereich Landwirtschaft erhalten und geben Besuchern einen Eindruck von der Natur und Landwirtschaft in OSL. Die Ausstellung und die kürzlich erfolgte, erste Auftaktbesprechung steigern die Vorfreude auf das nächste Kreiserntefest 2024.

 

Das 1. Kreis-Erntefest des Landkreises Oberspreewald-Lausitz am 17.09.2022 war ein voller Erfolg. Im letztjährigen Austragungsort Muckwar wurden das dörfliche Leben, die ländliche Region und die Landwirtschaft gefeiert. Das 1. Kreis-Erntefest war ein erlebnisreicher, interessanter und gut besuchter erster Aufschlag, die Tradition der Kreis-Erntefeste wiederaufleben zu lassen. Neben dem vielfältigen Bühnenprogramm und den zahlreichen Ausstellern, Mitmach- und Erlebnisaktionen, dem Wettbewerb der Erntekronen, der Verpflegungsmeile und den offenen Höfen in Muckwar zeigte sich den Besuchern und Besucherinnen in einer alten Scheune auf dem Festgelände ein künstlerischer und authentischer „Blick aufs Land“. Selbiges Motto hatte der vom Landkreis zuvor ausgelobte Fotowettbewerb anlässlich des 1. Kreis-Erntefestes.

 

Die Teilnehmer waren dazu aufgerufen, das Dorfleben mit allem, was dazu gehört, im Foto festzuhalten. So konnten Bürgerinnen und Bürger Bilder vom Leben im und mit dem Dorf einreichen, die besten Erträge aus Garten, Wald und Feld, die schönsten Früchte und das liebste Tier auf dem Hof oder von der Weide zeigen. Die Bilder sollen den Betrachter am Leben in den Dörfern und der Natur des Landkreises Oberspreewald-Lausitz teilhaben lassen. Alle Bilder mit Blick aufs Land waren willkommen und wurden nach der Einsendefrist einer kompetenten Jury vorgestellt. Über 100 Bilder waren zum Wettbewerb eingereicht worden.

 

Zum 1. Kreis-Erntefest des Landkreises Oberspreewald-Lausitz wurden sie dann ausgestellt – die 25 schönsten Bilder aus dem Landkreis mit dem Blick auf die ländliche Region.

In der alten Scheune konnten die Besucher des Kreis-Erntefestes den „Blick aufs Land“ auf sich wirken lassen und für den Sonderpreis Publikumsliebling ihre Stimme abgeben. Am Nachmittag erfolgte die Ehrung der Sieger des Fotowettbewerbs.

Nun sind die Fotos im Kreishaus in Calau im Bereich Landwirtschaft als Ausstellung zu sehen. Im Flur vor den Zimmern 1.14 – 1.17 sind 25 Blicke aufs Land möglich. Jeder und jede kann zu unseren Öffnungszeiten vorbeikommen und die Bilder besichtigen.

 

 

Die Fotoausstellung mit den 25 schönsten Bildern aus dem Fotowettbewerb zum 1. Kreis-Erntefest des Landkreises lädt zu zahlreichen schönen Blicken aufs Land in das Kreishaus in Calau ein. (Bild: Landkreis OSL/Stephan Hornak)

Die Fotoausstellung mit den 25 schönsten Bildern aus dem Fotowettbewerb zum 1. Kreis-Erntefest des Landkreises lädt zu zahlreichen schönen Blicken aufs Land in das Kreishaus in Calau ein. (Bild: Landkreis OSL/Stephan Hornak)

Bilder: Die Fotoausstellung mit den 25 schönsten Bildern aus dem Fotowettbewerb zum 1. Kreis-Erntefest des Landkreises lädt zu zahlreichen schönen Blicken aufs Land in das Kreishaus in Calau ein. (Bild: Landkreis OSL/Stephan Hornak)

 

 

Bei den Bildern steigt die Vorfreude auf das nächste, 2. Kreis-Erntefest des Landkreises, welches 2024 stattfinden wird. Auch in der kürzlich erfolgten ersten Auftaktbesprechung war die Vorfreude deutlich spürbar. Bis 2024 ist es zwar noch einen Moment hin, doch gut geplant ist halb gelungen. So kamen Landrat Siegurd Heinze und die Kreiserntefest-Planer und -Planerinnen aus den Bereichen Wirtschaft und Förderung und Landwirtschaft des Landkreises OSL mit den wichtigen Akteuren des neuen Austragungsortes Peickwitz an einem Tisch zusammen, um erste Gedanken und Ideen sowie einen Zeitplan zu besprechen. Mit dabei waren unter anderem Senftenbergs Bürgermeister Andreas Pfeiffer, Ingo Amsel, Peickwitz‘ Ortsvorsteher und der Peickwitzer Landwirt Thomas Domin. Erste Aufgaben wurden verteilt und nun geht es tatkräftig an die Planungen für das 2. Kreis-Erntefest des Landkreises Oberspreewald-Lausitz am Austragungsort Peickwitz. Nach dem Auftakt im Norden wird im nächsten Jahr eine vielversprechende Fortsetzung im Süden des Landkreises folgen.

 

Auftaktbesprechung zum 2. Kreis-Erntefest 2024 des Landkreises Oberspreewald-Lausitz im Senftenberg Ortsteil Peickwitz. (Bild: Landkreis OSL/Nora Bielitz)Bild: Auftaktbesprechung zum 2. Kreis-Erntefest 2024 des Landkreises Oberspreewald-Lausitz im Senftenberg Ortsteil Peickwitz. (Bild: Landkreis OSL/Nora Bielitz)

Weitere Informationen