Hintergrund Foto erstellt von natanaelginting - de.freepik.com
Banner Kreiserntefest 2022
 

Corona in Oberspreewald-Lausitz: Weitere Impf- und Testangebote im Landkreis (17.12.2021, 15 Uhr)



+++ Aktuelle Fallzahlen +++

Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner für den Landkreis Oberspreewald-Lausitz liegt am Freitag, 17. Dezember 2021 bei 596,9.

 

Kumuliert wurden seit Ausbruch des Virus im März 2020 im Landkreis OSL 16.652 Fälle registriert. Infiziert sind aktuell 2.050 Personen. Als genesen gelten 14.301 Bürgerinnen und Bürger. 304 Personen sind an oder mit COVID-19 verstorben. Im Klinikum Niederlausitz werden aktuell 35 COVID-19-Patienten stationär behandelt, davon 7 intensivmedizinisch betreut. Derzeit befinden sich 2.150 Personen in häuslicher Quarantäne.

 

+++ Quarantäne-Reglungen +++

Das Bürgertelefon des Landkreises erhält derzeit zahlreiche Anfragen bezüglich der Quarantäneregelungen im Landkreis Oberspreewald-Lausitz. Die Allgemeinverfügung des Landkreises regelt, dass Bürgerinnen und Bürger sich u.a. im Falle eines positiven PCR-Testergebnisses sofort und selbständig – auch ohne die Mitteilung einer Anordnung durch das Gesundheitsamt – in eine häusliche Quarantäne zu begeben haben.

 

Sofern ein positives PCR-Testergebnis vorliegt, beginnt die mindestens für 14 Tage andauernde Quarantäne an dem Tag des PCR-Testabstriches. Dies entspricht auch der Verfahrensweise unseres Gesundheitsamtes.

 

Bei einem positiven Selbsttest oder positiven Schnelltestergebnis müssen sich die Bürgerinnen und Bürger sofort einem PCR-Test unterziehen und bis zum Vorliegen des Testergebnisses in häusliche Quarantäne begeben. Ist das PCR-Test-Ergebnis positiv, so beginnt die Quarantäne von 14 Tagen am Tag des Abstriches.

 

Liegt nach den 14 Tagen Symptomfreiheit vor und hat sich die Person idealerweise mit einem Selbsttest oder in einer Teststelle frei getestet, so endet die Quarantäne nach 14 Tagen ab dem Tag des PCR-Abstriches. Eine Testung am Ende der Quarantäne ist bei Symptomfreiheit freiwillig durchzuführen. Das Gesundheitsamt des Landkreises empfiehlt eine abschließende Testung. So kann nach der 14-Tage-Quarantäne überprüft werden, ob die zuvor an COVID-19 erkrankte Person genesen und darüber hinaus auch nicht mehr ansteckend ist.

 

Zur Verdeutlichung des Vorgehens nachfolgend ein Beispiel:

 

17.12.2021 – Der durchgeführte Selbsttest ist positiv. Ab sofort begibt sich die Person in häusliche Quarantäne. Diese häusliche Quarantäne kann für die Vornahme eines PCR-Testes verlassen werden.

 

19.12.2021 – Es erfolgt der PCR-Test bei der Person.

 

21.12.2021 – Der Person wird das positive Ergebnis des PCR-Testes mitgeteilt.

 

19.12.2021 – Die vorgeschriebenen 14 Tage der Quarantäne zählen ab dem Tag des erfolgten PCR-Tests.

 

02.01.2022 – Mit Ablauf des vierzehnten Tages (00:00 Uhr) endet die Quarantäne.

 

03.01.2022 – Das Ende der Quarantäne, sofern eine Symptomfreiheit vorliegt. Idealerweise wird freiwillig ein Selbsttest (besser Antigen-Schnelltest) durchgeführt. Ist der freiwillige Test positiv, muss die Person Rücksprache mit dem Hausarzt halten und weiterhin in Quarantäne bleiben.

 

+++ Impfangebote des Landkreises Oberspreewald-Lausitz +++

Zwei der mittlerweile vier Impfangebote des Landkreises Oberspreewald-Lausitz stehen auch zwischen Weihnachten und Neujahr für Impfwillige bereit. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben und was in diesem Jahr noch erledigt werden kann, das sollte man nicht mit in das nächste nehmen. In den Impfstellen in Lübbenau und Ortrand stehen auch in der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr die zumeist freiwillig und ehrenamtlich Tätigen bereit. Dies ist keine Selbstverständlichkeit. Die Teams der Impfstellen freuen sich auf jeden/jede Einzelne/n, der auch in der weihnachtlichen Stimmung an einen gesunden Start in das neue Jahr denkt und sich zu einer Erst-, Zweit- oder Booster-Impfung entschließt.

 

Das Impfangebot über Weihnachten wird unter anderem in der jüngsten Impfstelle des Landkreises realisiert. Am 16.12.2021 startete in Ortrand im Vereinshaus am Kirchplatz 6 eine Impfstrecke, die in Zusammenarbeit mit der Stadt Ortrand realisiert werden konnte. Diese Impfstelle kann nun im Süden des Landkreises als ein festes Angebot die Möglichkeit zur Corona-Schutzimpfung absichern. Die Impfung ist ausschließlich nach telefonischer Terminvereinbarung unter 035755 605217 möglich. Die Impfstelle ist Montag, Mittwoch und Freitag von 11 bis 17 Uhr, Dienstag und Mittwoch von 8 bis 16 Uhr und Samstag von 9 bis 15 Uhr geöffnet. Zwischen Weihnachten und Neujahr ist die Impfstelle vom 27.-30.12.2021 erreichbar und im neuen Jahr ab dem 03.01.2022. Das Impfangebot in Ortrand bleibt bis vorerst zum 31.01.2022 bestehen.

 

Auch im Medizinischen Zentrum Lübbenau sind zwischen den Feiertagen Impfungen möglich. Die Impfstrecken des Medizinischen Zentrums Lübbenau bieten weiterhin Impfungen ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung an. Die Vergabe der Termine erfolgt von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr per Telefon unter 03542 85 177. Die Impfstelle im Medizinischen Zentrum Lübbenau ist bis zum 23.12.2021, ab dem 27.12.-30.12.2021 und im neuen Jahr ab dem 03.01.2022 geöffnet. Impftermine im Zeitraum vom 27. bis 30. Dezember 2021 sowie für Montag, 3. Januar 2022, können nur bis Freitag, 17. Dezember 2021 bis 12 Uhr vereinbart und vergeben werden.

 

Für die Impfstelle des Landkreises Oberspreewald-Lausitz im Klinikum Niederlausitz gelten in der Weihnachtswoche vom 20.12. bis zum 23.12. geänderte Öffnungszeiten:

 

Montag und Mittwoch 9 bis 15 Uhr

Dienstag von 12 bis 18 Uhr

Donnerstag von 7 bis 12 Uhr

 

Ab dem 24.12.2021 bleibt die Impfstelle im Klinikum über den Jahreswechsel geschlossen. Am Dienstag, den 04.01.2022 hat die Impfstelle wieder geöffnet.

 

Der Impfbus wird in diesem Jahr bis zum 21.12.2021 im Landkreis unterwegs sein. Im Jahr 2022 startet der Impfbus mit seiner Tour durch OSL am 03.01.2022 in Neupetershain im Kultur- und Freizeitzentrum.

 

Weitere Informationen zu den Impfangeboten sind abrufbar unter www.osl-online.de

 

+++ Aktuelle Impfzahlen +++

In dieser Woche konnten bis zum Donnerstag durch die Impfangebote des Landkreises Oberspreewald-Lausitz 2153 Impfungen verabreicht werden. Der Hauptanteil mit 1412 Impfungen entfällt auf die Impfstelle des Klinikums Niederlausitz in Senftenberg.

 

Der Anteil an Erstimpfungen beträgt ca. 13 Prozent.

 

+++ Testmöglichkeiten im Landkreis Oberspreewald-Lausitz +++

Neben Impfungen können im Vereinshaus in Ortrand auch PCR Tests, die vom Gesundheitsamt oder vom Hausarzt in Auftrag gegeben wurden, zu bestimmten Zeiten durchgeführt werden. Weiter Informationen gibt es auf der Seite des Amtes Ortrand: https://www.amt-ortrand.de/.

 

Ein weiteres Testangebot wird es ab dem 20.12.2021 geben. Die Firma ECOLOG eröffnet im Auftrag des Gesundheitsamtes Landkreis Oberspreewald-Lausitz ein öffentliches Bürger-Testzentrum im Kulturhaus der BASF Schwarzheide GmbH. Nach erfolgreicher Online-Registrierung bei der Firma ECOLOG können die Bürgerinnen und Bürger der Umgebung einen Test-Termin vereinbaren. Das Testzentrum ist täglich von 4:30 Uhr bis 22 Uhr geöffnet. Zum Abgleich der Personalien ist es erforderlich, einen Lichtbildausweis und den persönlichen QR-Code der Registrierung via App oder als Ausdruck mitzubringen. Weitere Informationen gibt es auf der Seite des Betreibers unter: https://buergertest.ecocare.center/.

Weitere Informationen