Sonnenblumen
Landratsamt in Senftenberg
Senftenberger See - Luftaufnahme
 

Azubis und Studenten der Kreisverwaltung als Schauspiel-Talente / Ergebnis der Projektwoche kann sich sehen lassen


Bild zur Meldung: Auch Landrat Siegurd Heinze wurde mit einbezogen und spielte seine Rolle entsprechend der Vorgaben seiner jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereitwillig mit. (Foto: Landkreis/Werner)



Sie machen nicht nur in Ausbildung und Studium eine gute Figur, sondern auch vor der Kamera: Die Auszubildenden und Studenten der Kreisverwaltung OSL. In ihrer diesjährigen Projektwoche Anfang Juli stellten sie sich der Aufgabe, einen neuen Imagefilm über die Ausbildungs- und Studienangebote der Kreisverwaltung zu entwickeln. Dieser sollte die verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten für Absolventen darstellen und einen kurzen Einblick in eine Beschäftigung beim Arbeitgeber Landkreis geben.

 

Während der Projektwoche entwickelten die jungen Frauen und Männer nicht nur Drehbuch und Texte und trafen intern alle Absprachen zu den dargestellten Drehorten, sondern standen letztendlich auch selbst vor der Kamera. Das Ergebnis kann sich sehen lassen – und ist unter anderem unter www.osl-online.de zu finden.

 

Etwas über vier Minuten lang ist der Film, welcher in Zusammenarbeit mit der regionalen Medienagentur seenluft24 aus Senftenberg entstanden ist. Dessen Mitarbeiter hatten die 18 Auszubildenden und Studenten während der Ideenentwicklung fachlich und praktisch unterstützt, ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite gestanden und letztendlich den Dreh realisiert.

 

Im Video vorgestellt werden die Ausbildungsrichtung „Verwaltungsfachangestellte/r“ sowie der duale Studiengang „Öffentliche Verwaltung Brandenburg“. Auch die ab dem kommenden Jahr neu hinzukommenden Angebote – die dualen Studiengänge in der Fachrichtung „Soziale Arbeit“ sowie „Bauingenieurwesen“ – wurden bereits aufgegriffen.

  

Bei der Gestaltung des Storyboards ließ die Verwaltungsleitung freie Hand: „Wir haben bewusst keine engen Vorgaben gemacht. Es war klar, dass in einem einzigen kurzen Imagefilm nicht alle Ausbildungsstationen dargestellt werden können. Am Ende ging es darum, ansprechende Bilder für junge Menschen zu entwickeln. Und das kann aus unserer Sicht am besten die Zielgruppe selbst“, erklärt Ausbildungsbeauftragter Martin Höntsch, der die Umsetzung intern begleitet hatte.

 

Schnell waren auch die jungen Frauen und Männer begeistert von der Aufgabe und brachten sich mit vielen Ideen in die Umsetzung ein. Entstanden ist ein Video, das aufzeigt, was es bedeutet, eine Ausbildung oder ein duales Studium beim Landkreis OSL zu absolvieren.

 

Jetzt bewerben für 2021

Insgesamt durchlaufen derzeit 24 junge Menschen ihre Ausbildung bzw. ihr Studium innerhalb der Kreisverwaltung. Neben einer attraktiven Vergütung profitieren sie unter anderem von einer Gleitzeitregelung, einem betrieblichen Gesundheitsmanagement und weiteren Vorteilen. Bei entsprechenden Leistungen werden alle Auszubildenden und Studenten in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis übernommen. Der Bedarf an gut qualifiziertem Nachwuchs innerhalb der Verwaltung ist da, denn in den kommenden Jahren scheidet eine erhebliche Anzahl an Mitarbeitern altersbedingt aus.

 

Interessierte Schüler und Absolventen finden alle Informationen zu Ausbildung und Studium über den Karrierebereich auf der Internetseite der Kreisverwaltung.

 

Bewerbungen für die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten und das duale Studium „Öffentliche Verwaltung Brandenburg“ mit Beginn im Jahr 2021 sind ab sofort und noch bis Mitte November 2020 möglich. Zeitnah folgen auch die Ausschreibungen für die neuen dualen Studienangebote.

 

Bei Fragen steht Martin Höntsch bereit: ; 03573 870 1328.

 

 

Weitere Informationen

Fotoserien

Dreharbeiten zum Imagefilm - Ausbildung und Studium beim Landkreis OSL (FR, 04. September 2020)