Sonnenblumen
Landratsamt in Senftenberg
Senftenberger See - Luftaufnahme
 

Pressemitteilung des Abfallentsorgungsverbandes Schwarze Elster



AEV-Abfallgebühren unter dem Brandenburger Durchschnitt

 

Bürger im Verbandsgebiet des Abfallentsorgungsverbandes „Schwarze Elster" (AEV) zah-len weniger für die Abfallentsorgung als im Brandenburger Durchschnitt. Das bestätigt der kürzlich erschienene BBU-Preisspiegel 2014 vom Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e. V. (BBU). Dazu Dr. Bernd Frosch, Verbandsvorsteher des AEV: „Das Ergebnis der Preisstudie bestätigt unsere konsequente Arbeit in den letzten Jahren. Jedoch erwarten uns zukünftig aufgrund des neuen Kreislaufwirtschaftsgesetzes viele Herausforderungen, wie beispielsweise die Biotonne oder die stärkere Fokussierung auf Wertstoffe. Hier haben wir bereits gute Vorarbeit geleistet und appellieren an dieser Stelle an die Bürger, im Interesse stabiler Abfallgebühren, nur dem AEV Papier, Schrott, E-Schrott, Sperrmüll und Alttextilien zu überlassen."

Bei der Berechnung der Abfallkosten durch den BBU wurde ein Modellhaushalt mit vorge-gebenen Daten als Basis genommen. So liegt der durchschnittliche brandenburgische Entsorgungs-Mischpreis je Kubikmeter Abfall bei 41,89 Euro, beim AEV liegt dieser bei 41,41 Euro. Noch deutlicher wird der Kostenunterschied wenn man einen Blick in die Nachbarlandkreise wirft. So beträgt der Mischpreis je Kubikmeter Abfall in der Stadt Luckau 46,29 Euro, in der Stadt Spremberg zahlt man dafür 42,66 Euro.

Weitere Informationen