Sonnenblumen
Landratsamt in Senftenberg
Senftenberger See - Luftaufnahme
 

Wirtschaftsrat in der Kaiserkrone Brieske


Bild zur Meldung: Wirtschaftsrat in der Kaiserkrone Brieske



Sichtlich beeindruckt zeigten sich die Mitglieder des Wirtschaftsrates von der Kaiserkrone Brieske. Der Rat tagte am vergangenen Mittwoch im sanierten, denkmalgeschützten historischen Gebäude in der Gartenstadt Marga. Heute beherbergt das Haus neben Saal, Konzertgarten, Akademie und Cafeteria auch einige Klassen- und Seminarräume der Georg-Heinsius-von-Mayenburg-Grundschule und soll als multifunktionaler Veranstaltungsort das kulturelle Leben im Landkreis bereichern.

 

Die Geschichte des Gebäudes weckt Erinnerungen, nicht nur bei Landrat Siegurd Heinze sondern auch bei einigen der Unternehmer des Wirtschaftsrates. „Ich kann mich noch gut an die Feiern erinnern, die hier für die Bergleute durchgeführt wurden“, sagt Siegurd Heinze. „Aber heute ist das Haus viel schöner als damals. Ich kann Ihnen nur danken, dass Sie dieses Kleinod wieder in den Ursprungszustand versetzt haben“, so der Landrat zu Madlen und Uwe Schwarz, die das Objekt mit der Lausitzer Bildungsträger gGmbH von Grund auf renoviert und der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht haben.

 

Madlen und Uwe Schwarz stellten ihr Bildungskonzept für die erste Grundschule in freier Trägerschaft im Landkreis vor. Schüler der ersten bis sechsten Klasse werden in kleinen Klassen unterrichtet. „Unsere Schule ist ausdrücklich ein Angebot für alle Familien, geringer Verdienende können ein Stipendium beantragen“, so Uwe Schwarz. Das Konzept der Schule richtet sich vor allem darauf, die Kinder in ihren Fähigkeiten zu bestärken und „stark fürs Leben“ zu machen.

Weitere Informationen