Sonnenblumen
Landratsamt in Senftenberg
Senftenberger See - Luftaufnahme
 

Die Streiche des Wassermann Lischko


Bild zur Meldung: Die Streiche des Wassermann Lischko



Theater im Freilandmuseum Lehde

Lange dauert es nicht mehr, bis der Wassermann Lischko und die Bäuerin Hertha wieder für allerlei Unterhaltung im Freilandmuseum Lehde sorgen! Vom 27. bis zum 31. Mai 2013 gastiert hier das Wandertheater Schwalbe aus Dresden mit seiner Theaterführung für Kinder.

Vor einiger Zeit sind der Bäuerin Hertha wieder wichtige Dinge von ihrem Hof gestohlen worden. Ob da der Wassermann Lischko dahintersteckt, der sich bei schönem Wetter oft aus dem Fließen bis ins Dorf Lehde wagt? Gerade als die Bäuerin die Polizei alarmieren will, trifft sie den Wassermann am Eingang zum Freilandmuseum Lehde. Lischko gesteht ihr, warum er die Dinge genommen hat und wozu er sie unbedingt braucht. Aber mehr wird an dieser Stelle noch nicht verraten! Denn die kleinen Besucher, die dies alles miterleben, sollen noch ein wenig gespannt sein, bis sie im Mai, an einem sonnigen Frühlingstag, auf Hertha und Lischko persönlich treffen. Nur so viel sei noch gesagt: Die Kinder ziehen gemeinsam mit Lischko und Hertha durch das Freilandmuseum Lehde auf der Suche nach den verschwundenen Gegenständen. Dabei gibt es allerhand über den Spreewald und das Leben auf dem Land zu erfahren. Es wird getanzt, gelacht, gespielt, gezaubert und am Ende kann jeder einen Wunsch auf die Reise in die Welt hinaus schicken… Wie? Das bleibt auch noch eine Überraschung!

Von Montag, den 27. Mai 2013, bis Freitag, den 31. Mai 2013, findet jeden Tag um 9.00 Uhr, 11.00 Uhr und 14.00 Uhr eine Veranstaltung statt. Das Theaterstück dauert ca. 1,5 Stunden und eignet sich für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Der Eintritt beträgt für Kinder jeweils 4,00€ und Erwachsene 6,00€. In jeder Eintrittskarte sind ein Pfannkuchen und ein Wassermanntrunk enthalten, die sie auf der Obstwiese genießen können.

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 03542/2472 oder

E-Mail-Adresse erforderlich.

Weitere Informationen