Foto erstellt von rawpixel.com - de.freepik.com
Bannerbild
Inklusionspreis des Landkreises Oberspreewald-Lausitz
Einladung zur 30. Brandenburgischen Seniorenwoche
 
 

Kreisentwicklungskonzept

Sie sind gefragt!

Jetzt an unserer Online-Umfrage teilnehmen: https://survey.lamapoll.de/Kreisentwicklungskonzept-Oberspreewald-Lausitz 

 

Sie haben die Möglichkeit vom 09. Juni bis 17. Juli an einer kurzen Online-Umfrage teilzunehmen und Ihre Vorstellungen anonym zu unserem Kreisentwicklungskonzept einzubringen. Mit Ihren Ideen und Ihrer Meinung zum Leben, Wohnen und Arbeiten in OSL bestimmen Sie das Leitbild und die Zukunftsstrategie des Landkreises.

Die elf Fragen werden etwa 15 Minuten in Anspruch nehmen. Mit der Teilnahme an der Befragung nehmen Sie direkt Einfluss darauf, wie sich die Region in den kommenden Jahren entwickeln kann. 

 

Gewinnspiel

Als Dank für das Mitwirken der Bevölkerung können sich alle Teilnehmenden am Ende der Befragung zusätzlich für die Verlosung von insgesamt fünf OSL-Geschenkpaketen anmelden. Engagierten Bürgerinnen und Bürgern winken fünf Pakete mit je einem Gutschein für die Spreewelten und für die OSL-Museen sowie Thermosbecher und Beutel im Landkreis-Design und weiteren Überraschungen. Die Erhebung der Angaben in der Umfrage und der Personendaten zur Registrierung für das Gewinnspiel erfolgt unabhängig voneinander. Die Anonymität der Angaben in der Befragung ist sichergestellt.

Plakat Online-Umfrage Kreisentwicklungskonzept

 


Was ist ein Kreisentwicklungskonzept (KEK) und warum brauchen wir das?

Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz steht vor einer bedeutenden Neuausrichtung. Ein erstes Kreisentwicklungskonzept von 2011 erfüllt nicht mehr die Anforderungen, die an ein aktuelles Konzept gestellt werden. Angesichts neuer Herausforderungen wie Strukturwandel, Digitalisierung und demografischer Veränderungen soll nun ein neues Konzept erarbeitet werden. Der Wandel von einer Bergbauregion hin zu einer Innovations- und Tourismusregion ist ein weiterer Faktor des Wandels, der aber ebenfalls aktiv gestaltbar ist und vorangetrieben werden soll. Das Kreisentwicklungskonzept betrachtet den aktuellen Stand und die Potentiale aller Lebensbereiche im Landkreis Oberspreewald-Lausitz. Damit ist es für die Bürgerinnen und Bürger in allen Kommunen und allen Altersgruppen relevant.

Ziel des neuen Kreisentwicklungskonzepts ist es, eine optimale Versorgung zu sichern, das natürliche Lebensumfeld zu erhalten und die Lebensqualität langfristig zu steigern. Es soll die Leitplanken für die künftige Entwicklung vorgeben.

 

Im Rahmen der Konzeptentwicklung werden zentrale Zukunftsfragen behandelt: Welche Auswirkungen hat die demografische Entwicklung der Bevölkerung auf unser Zusammenleben? Wie soll sich der Landkreis entwickeln, damit die Bewohner zufrieden und glücklich sind? Welche Visionen haben wir für die nächsten zehn Jahre und darüber hinaus? Das neue Kreisentwicklungskonzept wird sich umfassend mit den Themen Arbeit und Familie, Freizeit und Natur, Bildung und Gesundheit, Sicherheit und Mobilität auseinandersetzen.

 

Seit Herbst 2023 arbeitet die Kreisverwaltung mit dem Büro complan Kommunalberatung aus Potsdam intensiv an der Neuaufstellung des Konzepts. In Gesprächen mit Politik, Verwaltung sowie Experten wurden bereits wertvolle Erkenntnisse gewonnen und Ideen zu Entwicklungszielen gesammelt. 

 

Nach der Fertigstellung soll das Kreisentwicklungskonzept vom Kreistag beschlossen werden.

Im weiteren Prozess werden wir Sie auf dieser Seite über die Ergebnisse der Umfrage und final auch zu den Inhalten des Konzeptes informieren: www.osl-online.de/gestalten 

 

Die Erstellung des Kreisentwicklungskonzeptes des Landkreises Oberspreewald-Lausitz wird gefördert aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsinfrastruktur“ –GRW-Infrastruktur.

 

Projektbeschreibung der complan Kommunalberatung GmbH Potsdam