Antikorruptionsbeauftragter


Beschreibung

Der weit überwiegende Teil der Beschäftigten im öffentlichen Dienst erfüllt seine Aufgaben dem Staat und seinem Dienstherren gegenüber loyal, unparteiisch, gerecht und zum Wohl der Allgemeinheit. Die Wenigen aber, die korrupt sind, schaden nicht nur dem Ansehen des öffentlichen Dienstes insgesamt, sondern verursachen auch beträchtlichen materiellen Schaden zu Lasten der Allgemeinheit. Die Straftaten Einzelner werden im öffentlichen Bewusstsein auf sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer betroffenen Dienststelle übertragen.

 

Das Bild von der rechtmäßig handelnden, unabhängigen und unbestechlichen Verwaltung wird entscheidend durch das Verhalten jedes einzelnen Beschäftigten bestimmt. Es ist daher unabdingbar, dass die Verwaltung rechtswidriges korruptes Verhalten mit allen rechtlichen Möglichkeiten unterbindet und auch ahndet.

 

Die verwaltungsintern betriebene Korruptionsprävention ist daher eine vordringliche Aufgabe von erheblicher Bedeutung.


Weiterführendes

Weitere Informationen zur Korruptionsprävention finden Sie auch auf der Seite des Landes Brandenburg unter https://antikorruption.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.178684.de.


Ansprechpartner


Büro Landrat

Stephan Hornak
Telefon (03573) 870-1007
E-Mail

 
Schrift:
A A A