Foto erstellt von rawpixel.com - de.freepik.com
Bannerbild
 
 

Woche der Gesundheit und Pflege 2023

Woche Gesundheit und Pflege 2023

Unter dem Motto "MIT ALLEN SINNEN – GUT HÖREN, GUT SEHEN..." findet ab dem 9. Oktober 2023 die 10. Woche der Gesundheit und Pflege im Landkreis Oberspreewald-Lausitz statt.

 

Eröffnet wird die Themenwoche traditionell mit der Auftaktveranstaltung im großen Sitzungssaal des Kreishauses in Senftenberg am 9. Oktober um 10 Uhr mit vielen spannenden Vorträgen.

 

Das komplette Programm finden Sie hier.

 

PRESSEMITTEILUNG: 

 

"Mit allen Sinnen – gut hören, gut sehen …“

Woche der Gesundheit und Pflege in OSL vom 9. – 13. Oktober / große Auftaktveranstaltung am 9. Oktober in Senftenberg / kostenfreie Mitmachangebote, Gesundheitstests, Vorträge und mehr 

 

Mit der „Woche der Gesundheit und Pflege“ im Landkreis Oberspreewald-Lausitz bieten die Kreisverwaltung mit vielen Partnern und die Kommunen auch in diesem Jahr wieder viele interessante Veranstaltungen für die Menschen in OSL an. Das Programmheft liegt ab sofort kreisweit aus und kann auf der Internetseite der Kreisverwaltung eingesehen werden. Alle Veranstaltungen sind kostenlos. 

 

Im Mittelpunkt der diesjährigen Aktionswoche stehen die Sinne des Menschen, insbesondere das Hören und Sehen. Unter dem Motto „Mit allen Sinnen - gut hören, gut sehen...“ finden im gesamten Zeitraum vom 9. bis 13. Oktober in mehreren Kommunen des Landkreises kostenlose Veranstaltungen, Begegnungs-, Mitmach- und Screeningangebote rund um das diesjährige Motto statt. Anbieter sind die Kommunen selbst, Einrichtungen, Pflegedienste und verschiedene Dienstleister.   

 

Den Auftakt der in dieser Form brandenburgweit einmaligen Aktionswoche bildet die große Auftaktveranstaltung am 9. Oktober. Diese findet von 10 bis 16 Uhr im Landratsamt des Landkreises OSL im Dubinaweg 1 in Senftenberg statt. „Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen. Die Angebote richten sich an alle Interessierte und an jedes Alter“, sagt Eva-Maria Dinter, Sozialplanerin in der Kreisverwaltung und verantwortliche Organisatorin der Woche der Gesundheit und Pflege.

 

Zu Beginn der Auftaktveranstaltung stehen drei interessante Fachvorträge zum Thema Sehen und Hören auf dem Programm. Von 11 bis 12 Uhr referiert Dörte Wegner von Apollo Optik aus Senftenberg zum Thema „Sturzprophylaxe durch besseres Sehen“. Von 13 bis 14 Uhr informiert Kornelia Dietrich von der Firma Oticon über „Auswirkungen von Hörschädigungen“. Von 15 bis 16 Uhr hält Dr. Robert Weber (Fachanwalt für Medizin- und Sozialrecht) einen Vortrag zum Thema "Hörschädigung und Schwerbehindertenrecht". Für gehörlose Teilnehmer steht ein Gebärdendolmetscher zur Verfügung. Zusätzlich wird kommunikationsunterstützende Technik eingesetzt.

 

Neben den Vorträgen erwarten die Gäste im Rahmen der Auftaktveranstaltung verschiedene Messestände und Mitmachaktionen. Hier können sich Interessierte direkt informieren und kostenlose Testangebote wie Hör- und Sehtests in Anspruch nehmen. Insgesamt sind 18 verschiedene Akteure vor Ort, die sich und ihre Arbeit vorstellen, zu verschiedenen Themen informieren, Gesundheitstests anbieten und Fragen beantworten. Hörexperten, Experten rund um das Thema Sehen und weitere Fachleute und Beratungsdienste stellen sich vor. Dazu gehören die AWO-Beratungsstelle für Menschen mit Hörbehinderung, der Integrationsfachdienst für Menschen mit Hörbehinderung, der Pflegestützpunkt OSL sowie die Regionale Kontaktstelle für Selbsthilfe- und Interessengruppen. Hinzu kommen verschiedene (Hilfsmittel-)Anbieter. 

 

Mitarbeiterinnen des Gesundheitsamtes bieten kostenlose Sehtests an, z.B. zum Kontrastsehen, Farbsehen, Stereosehen (räumliches Sehen) und zur Bestimmung der Sehschärfe. Das Hörmobil des Deutschen Schwerhörigenbund e.V. ist im Innenhof mit zahlreichen Anschauungs- und Beratungsangeboten vor Ort und bietet kostenlose Hörtests an. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informieren umfassend über Vorbeugung, Versorgung und Folgen von Hörschäden.

Die Auftaktveranstaltung zur Woche der Gesundheit und Pflege bietet einen guten Einstieg in das Programm der Aktionswoche. Über 20 Veranstaltungen werden von den einzelnen Kommunen und sozialen Einrichtungen auf die Beine gestellt. Das Angebot ist vielfältig und reicht vom gemeinsamen Kochen und Essen und dem Thema gesundes Kochen allgemein über Präventionsangebote, Mobilitätstraining und Bewegungsangebote, Klangreisen, Beratungsangebote und Informationsveranstaltungen bis hin zum Tag der offenen Tür.   

 

Woche der Gesundheit und Pflege in OSL

Bereits zum 10. Mal veranstaltet der Landkreis Oberspreewald-Lausitz gemeinsam mit dem Kreisseniorenrat, dem Gerontopsychiatrisch-Geriatrischen Verbund OSL e.V. und vielen Partnern die Aktionswoche. Sie wurde ins Leben gerufen, um den Themen Gesundheit und Pflege mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Der Schwerpunkt wird dabei immer wieder neu gesetzt. Die letzte Aktionswoche fand im Jahr 2019 statt.

 

Kurzübersicht: 

10. Woche der Gesundheit und Pflege in OSL 

Motto: „Mit allen Sinnen - gut hören, gut sehen…“

9. Oktober: Auftaktveranstaltung im Landratsamt Senftenberg 

09.-13.10. 2023: kreisweite Veranstaltungsorte

 

Auftaktveranstaltung

„Mit allen Sinnen - gut hören, gut sehen…“

9. Oktober, 10-16 Uhr 

Landratsamt Senftenberg, Dubinaweg 1, Senftenberg 

 

Ablauf:

10 Uhr:  Auftakt mit der Integrationsband „Einklang“

Grußwort des Landkreises 

 

Fachvorträge im großen Sitzungssaal

11:00 bis 12:00 Uhr        „Sturzprophylaxe durch besseres Sehen“

Dörte Wegner, Apollo

 

13:00 bis 14:00 Uhr        Auswirkungen von Hörschädigungen“

Kornelia Dietrich, Firma Oticon

 

15:00 bis 16:00 Uhr        Hörgeräteversorgung und Grad der Behinderung“

Dr. Robert Weber, Facharzt für Medizin und Sozialrecht

 

Messestände und Mitmachaktivitäten

AWO-Beratungsstelle für Menschen mit Hörbehinderung

Landesverband der Schwerhörigen Brandenburg e. V 

Integrationsfachdienst für Menschen mit Hörbehinderung

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB®)

GPGV OSL e. V.

Pflegestützpunkt

REKOSI

DSB Hörmobil kostenfreie Hörtests auf dem Hof des Landratsamtes

Cochlear Deutschland GmbH Co KG

MED-EL Deutschland GmbH

Advanced Bionics

Kind Hörgeräte GmbH & Co. KG

Amplifone Hörgeräte Lübbenau/Spreewald

Vitakt Hausnotruf GmbH

Apollo

Firma Eschenbach mit vergrößernden Sehhilfen

Firma Reinecker mit vergrößernden Sehhilfen

Blinden- und Sehbehinderten-Verband Brandenburg e. V. 

kostenfreie Sehtests Gesundheitsamt

Altersanzug

voraussichtlich Assistenzhunde auf dem Hof des Landratsamtes

 

 

Das komplette Angebot der „Woche der Gesundheit und Pflege“ im Landkreis Oberspreewald-Lausitz können Sie der Programmbroschüre entnehmen (hier)