Wohngeld

Leistungen nach dem Wohngeldgesetz (Mietzuschuss, Lastenzuschuss) können für die Städte Großräschen, Schwarzheide, Calau, Vetschau, die Ämter Altdöbern, Ruhland, Ortrand und die Gemeinde Schipkau im Kreissozialamt beantragt werden. Die Städte Senftenberg, Lauchhammer und Lübbenau haben eigene Wohngeldstellen.

 

Weitere Informationen sowie Formulare zum Download erhalten Sie hier.

 

+++ Vereinfachter Zugang zum Wohngeld +++

 

Um die Zahlungsfähigkeit von Mietern zu sichern, haben sich Bund und Länder auf ein schnelleres und vereinfachtes Wohngeldverfahren geeinigt. Damit sollen einkommensschwache Haushalte unterstützt werden, die einen Anspruch auf diese Leistung haben und sie in der Corona-Zeit dringend benötigen.

 

Die Antragsformulare zum Wohngeld und weitere Informationen können hier abgerufen werden.

 

Wer keinen Internetzugang hat, kann sich unter der Telefonnummer 03573 870 4176 in der Wohngeldstelle der Kreisverwaltung OSL melden. Die Mitarbeiter schicken die Antragsformulare anschließend per Post zu.

 

Die Kreisverwaltung weist nochmals darauf hin, dass die Verwaltungsgebäude derzeit aufgrund der aktuellen Situation für den Bürgerverkehr geschlossen sind.

 

Wohngeld hilft einkommensschwachen Haushalten bei ihren Wohnkosten, um angemessenes und familiengerechtes Wohnen wirtschaftlich zu sichern. Das Wohngeld wird als Mietzuschuss (für Mieterinnen und Mieter) oder als Lastenzuschuss (für selbstnutzende Eigentümerinnen und Eigentümer) geleistet.

 

Mit einem Klick auf den nachfolgenden Link können Bürger über den Wohngeldrechner prüfen, ob sie zur Inanspruchnahme von Wohngeld berechtigt sind: Start des Wohngeldrechners

 
Schrift:
A A A
 
 
Kontakt
 

Sozialamt

 

Kontakt Soziales

 

Haus 2

Dubinaweg 1
01968 Senftenberg
 

Telefon: (03573) 870-4101

 

 

Anfahrtsskizze

 

__________________________

 

Öffnungszeiten:

Di: 9 - 12 Uhr & 13 - 18 Uhr

Do: 9 - 12 Uhr & 13 - 17 Uhr