Schriftgröße: 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Newsletter:
 
Brandenburg Vernetzt
VHS
Wunschkenzeichen
Museum OSL

 

Logo Netzwerk Gesunde Kinder

Geoportal klein

banner helpto

 

 

 

 

 

 

 
 

Ausbildung beim Landkreis OSL

Aktuelle Stellenausschreibungen:

 

Die Berufsausbildung in der Kreisverwaltung bzw. das Studium beginnen jeweils zum 1. September eines Jahres.

Bitte beachten Sie, dass das Auswahlverfahren bereits im Jahr zuvor durchgeführt wird, die entsprechenden Stellenausschreiben werden frühzeitig veröffentlicht und sind dann an dieser Stelle zu finden.

 

Bewerbungstipps:

 

Richtig bewerben - Bewerbung mit K(l)ick

Quelle: BVB-Verlagsgesellschaft mbH

 

Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch:

 

Eindruck schinden - das Vorstellungsgespräch

Quelle: BVB-Verlagsgesellschaft mbH

 

Nachfolgend erhalten Sie einige Informationen zum Ausbildungsberuf des/der Verwaltungsfachangestellten. Beachten Sie bitte, dass es sich hier lediglich um allgemeine Informationen handelt, die keine Ausschreibung darstellen.

 

Als Verwaltungsfachangestellten/-er stehen euch eine Vielzahl von abwechslungsreichen und vielseitigen Aufgaben beim Landkreis Oberspreewald-Lausitz offen. Ob im Bereich Finanzen und innere Verwaltung,  Jugend und Soziales oder Ordnung und Umwelt.

Die theoretische Ausbildung findet am Oberstufenzentrum Elbe-Elster in Elsterwerda statt. Ergänzt wird diese durch den dienstbegleitenden Unterricht durch das Niederlausitzer Studieninstitut Beeskow.

 

Welche Tätigkeiten übernehmen Verwaltungsfachangestellte?

 

  • Bürger und Organisationen beraten
  • Anträge auf Leistungen bearbeiten
  • Bescheide erstellen
  • Verwaltungs- und Organisationsaufgaben erledigen
  • Vorgänge im Haushalts- und Rechnungswesen bearbeiten
  • Aufgaben in der Personalverwaltung übernehmen

 

Welche Inhalte werden mir bei der DBU (dienstbegleitender Unterricht) vermittelt?

 

  • Methodik und Technik der Rechtsanwendung
  • Arbeitsorganisation und bürowirtschaftliche Abläufe, Beschaffung, betriebliche Organisation
  • Kommunalrecht
  • Haushaltswesen
  • Personalwesen
  • Rechnungswesen
  • Kommunikation und Kooperation
  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Allgemeines Verwaltungsrecht und Verwaltungsverfahren
  • Sozialrecht

 

Welche Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

 

  • mittleren Bildungsabschluss
  • gute bis sehr gute Noten in Mathematik, Deutsch und Politik
  • gegenüber Bürgerinnen und Bürgern aufgeschlossen und zuvorkommend sein
  • zuverlässig und teamfähig sein
  • sorgfältig arbeiten
  • Verantwortung übernehmen
  • Spaß an der Arbeit am Computer haben
  • Freude am Formulieren von Texten und Schreiben von Briefe

 

Einstellungstermin: 1. September

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

 

Abschluss: Verwaltungsfachangestellte/ Verwaltungsfachangestellter

 

 

Hier klicken, um den Flyer "Verwaltungsfachangestellte/r" , den unsere Auszubildenden gestaltet haben, zu öffnen.

 

 

 

Ansprechpartner:

Sachbearbeiterin für Aus- und Fortbildung

Anna-Lena Rohrick, Tel.: 03573/ 870-1328