Schriftgröße: 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Newsletter:
 
Brandenburg Vernetzt
VHS
Wunschkenzeichen
Museum OSL

Logo Netzwerk Gesunde Kinder

Geoportal klein

banner helptoBildungsprämie

Interkulturelle Woche 2018

 

 

 
 

Ruhland

g_quarz.jpg

 

Die Stadt Ruhland befindet sich im Süden des Landkreises unmittelbar an der BAB A 13 und der Bundesstraße B 169 gelegen. Die direkte Nähe zum Chemiestandort BASF Schwarzheide prägt ebenso wie die Nachbarstädte das wirtschaftliche Umfeld. Neben dem ortsansässigen Stahlbauunternehmen Lausitzer Stahlbau Ruhland GmbH gibt es im Amtsbereich die neu errichtete Quarzwerke GmbH Quarzsandwerk Hohenbocka. In dieser Region wird bereits seit über 150 Jahren Quarzsande gewonnen und überwiegend für die Glasindustrie als Glassand produziert.

Die Stadt und die amtsangehörigen Gemeinden: Guteborn, Hermsdorf, Schwarzbach, Grünewald und Hohenbocka befinden sich südlich der Schwarzen Elster in einem Landschaftsschutzgebiet mit vielen Wäldern und auch Fischteichen. Eine touristische Besonderheit gibt es hier und zwar die sogenannte "Buck` sche Schweiz".

Zur Stadt Ruhland gehört ein Gewerbegebiet auf dem noch ca. 12 ha für Interessenten zur Verfügung stehen.

Ansprechpartner:
Amtsverwaltung Ruhland
Herr Roland Adler
Rudolf-Breitscheid-Straße 4
01945 Ruhland
Telefon: 035752-3720
Fax: 035752-2097
E-Mail:

Internet: www.amt-ruhland.de

 

Exposé Große Wiesen - Stand 01/2018