GutsMuths-Grundschule Großräschen

Vorschaubild

Schulleiterin Frau Franke

Rembrandtstr 93
01983 Großräschen

Telefon (035753) 6035
Telefax (035753) 269808

Homepage: www.gutsmuths-gs.de

Schulprofil
Die GutsMuths-Grundschule ist eine „Bewegungsfreudige Schule“ und eine Verlässliche Halbtagsgrundschule mit Hort und zusätzlichen Angeboten. Die Kinder werden an allen Unterrichtstagen von 7:20 Uhr bis 13:20 Uhr betreut. Im Gebäude befinden sich 19 Unterrichtsräume, darunter besonders ausgestattete Fachkabinette, eine Schülerküche und eine Bibliothek.

 

Die moderne Turnhalle und die Außensportanlagen werden von den Schulkindern und Arbeitsgemeinschaften genutzt. Der Schulgarten hat durch seine große Terrasse auch Platz zum Unterricht in der Natur. Die Schule bietet das Flex-System und gezielten Förderunterricht für  Kinder mit LRS.  

 

Nach 13.20 Uhr können die Schüler den Hort Haus Kunterbunt  besuchen, der auch Frühhort und Ferienspiele anbietet. Am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag finden die unterschiedlichsten AGs  in Schule und Hort statt.  Das Spektrum reicht von Sport über Basteln und Handarbeiten, Chor, Kochen,  Schach, Theater, Schulgarten,  Matheknobeleien bis zu den Konfliktlotsen.


Ausstattung:

 

Nebenräume werden zum Teil für den Förderunterricht genutzt. Alle Klassenräume und Fachräume sind funktionstüchtig eingerichtet. Die Turnhalle ist  modern gestaltet und wird am Vormittag von den Schulkindern, anschließend von Arbeitsgemeinschaften und Vereinen genutzt. Das Gleiche trifft für die Außensportanlage zu. Der Schulhof bietet viele Möglichkeiten zur Bewegung in den Pausen z.B. Basketballkörbe, Tischtennis, Schach, Pedalos oder Fußball. Die Kinder erhalten Sport- und Spielgeräte und können ihre Pause nach ihren Wünschen gestalten.


In unserem Schulprogramm als „Bewegungsfreudige Schule“ werden alle Bereiche des Schullebens dargestellt. Ergebnisse dieser intensiven Arbeit spiegeln sich in vielen Wettbewerbserfolgen wider.
 
Im Zusammenhang mit der Neuorientierung als VHG mit Hort mit zusätzlichen Angeboten wurden vielfältige Kooperationsverträge mit den ortsansässigen Vereinen und Institutionen geschlossen, die das Schulleben um ein Vielfaches bereichern. Kooperationsvereinbarungen bestehen z.B. mit: Hort Haus Kunterbunt, Sportvereinen, dem Fanfarenzug Großräschen, dem Theater Senftenberg, dem Karnevalsverein und dem JC 94 e.V.
 
Unsere Schule widmet sich vor allem auch Kindern mit einer Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS). In einem gezielten Förderunterricht (Klasse 1 bis 4) werden lese/rechtschreibschwache Kinder nach einem speziellen Programm beschult und können nach dem LRS-Lehrgang wieder  in den Deutschunterricht integriert werden.
 
Die Schule hat eine Partnerschaftsbeziehung zu einer Schule in Wilkowicze (Polen) aufgebaut. Diese Partnerschaftsarbeit bezieht Lehrer und Schüler beider Länder ein und wird durch Teilnahme an Projekten und gegenseitigen Besuchen gepflegt. 
 
Der Unterricht wird durch interessante Projekte und Traditionen ergänzt. Die Schule arbeitet sehr eng mit dem JC 94 e.V. zusammen, der die pädagogische Arbeit in der Schule nach gegebenen Möglichkeiten begleitet und unterstützt.

 

Traditionen:

 

 

Schulporträts Brandenburg- Präsentation der Schule

 

Schulhof GutsMuths Auftritt des Schulchores
Schulhof am Europatag Auftritt des Guti-Chores beim Drachenfest
Sportplatz beim Europatag Geschichte zum Anfassen
Sportplatz Geschichtsunterricht zum Anfassen

 


Aktuelle Meldungen

Information zum Einschulungsverfahren für das Schuljahr 2021/2022

(25. 11. 2020)

Das Staatliche Schulamt Cottbus hat, bedingt durch die Corona-Pandemie entschieden, dass das Einschulungsverfahren für das Schuljahr 2021/2022 kontaktlos erfolgen soll.


Alle betroffenen Eltern  erhalten in den nächsten Tagen einen Elternbrief von der Stadtverwaltung, dem sie konkrete Hinweise zum Anmeldeverfahren für ihr Kind entnehmen können.


Eltern, deren Kind im kommenden Jahr eingeschult werden soll, die aber bis zum 04.12.2020 keinen Elternbrief erhalten haben, melden sich bitte bei der Stadt Großräschen, Allgemeine Verwaltung, Telefon: 035753 27 120. 

 

Wir danken für Ihr Verständnis.