Schalmeienorchester Tettau/Frauendorf e.V.

Reiner Lesche

Feldweg 3
01945 Tettau

Telefon (03574) 760237 Privat

E-Mail E-Mail:
www.so-tf.de

 

Der Anfang
Bereits 1939 gab es in Tettau einen Spielmannszug. Mit der Zerschlagung des Hitlerfaschismus zerbrach auch dieser Klangkörper. Zum ersten Tettauer Sportfest wurde der Gedanke geboren, wieder einen Musikzug zu gründen. 1951 wurde eine Befragung der Tettauer Bürger zur Gründung eines Musikzuges organisiert.

Schon 1952 war es dann soweit - ca. 15 Spielleute zeigten ihr Können. Mit viel Begeisterung gingen sie ans Werk, demnach blieben die Erfolge nicht aus.

Trotz der guten Entwicklung der Schalmeienkapelle drohte dieses 1957 auseinander zubrechen. Um das zu verhindern, wurde sie von der Freiwilligen Feuerwehr des Ortes übernommen.

Wir sind eine Familie
Es ist nicht nur die Liebe zur Musik, die eine enge Bande zwischen den Mitgliedern schafft. Gemeinsam mit Familienmitgliedern, Freundinnen und Freunden werden viele Dinge vorbereitet und durchgeführt. Jeder kennt jeden, alle akzeptieren sich untereinander, egal ob groß oder klein, alt oder jung, Vereinsmitglied oder Vereinsfreund.

Musik hält jung
Neben den aktiven Vereinsmitgliedern hat sich seit dem 40-jährigen Vereinsjubiläum eine Traditionskapelle gebildet. Hier haben ehemalige Mitglieder ein zu Hause gefunden.

Unsere Erfolge
vor 1990

  • mehrmaliger Bezirksmeister bzw. zweiter der Bezirksmeisterschaften im ehem. Bezirk Cottbus
  • Kollektiv der Sonderklasse
  • Dritter der letzten DDR-Meisterschaften (Schalmeien)


nach 1990

  • 1994 und 1995 dritter der Landesmeisterschaften Land Brandenburg
  • 1997 und 1998 zweiter der gemeinsamen Landesmeisterschaften Brandenburg und Berlin
  • 1999 Landesmeister der gemeinsamen Landesmeisterschaften Brandenburg und Berlin

 

 

 

LSB Nr. 660037



(Quelle: so-tf.de)

 
Schrift:
A A A