10. Woche der Gesundheit und Pflege vom 9. bis 13. Oktober im Landkreis Oberspreewald-Lausitz
Bannerbild
Wasser (Bild: Dunja Matschke)
Bannerbild
Foto erstellt von rawpixel.com - de.freepik.com
 

Buchlesung in der SeeCampus-Bibliothek: Felicity Whitmore „Der wilde Garten am Helford River“

09. 06. 2023 von - Uhr

Die SeeCampus-Bibliothek präsentiert:

 

Felicity Whitmore liest aus ihrem neuesten Roman „Der wilde Garten am Helford River“ (dtv, erschienen im April 2023).

 

Erleben Sie die Autorin in der Aula des SeeCampus in Schwarzheide am Freitag, d. 09.06.2023 ab 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr).

 

Die Eintrittskarten zum Preis von 10,- € können vorab in der SeeCampus-Bibliothek während der Öffnungszeiten erworben werden oder alternativ an der Abendkasse.

 

Am Abend besteht die Möglichkeit, die Bücher der Autorin zu kaufen und signieren zu lassen.

 

In Zusammenarbeit mit der SeeCampus-Cafeteria werden Getränke und Snacks zur Verfügung gestellt (kostenpflichtig).

 

Das Buch:

Drehbuchautorin Emily soll das Skript für die Verfilmung des Bestsellers von Ryan Scott verfassen. Doch schon das erste Treffen in London verläuft angespannt, keiner von beiden ist kompromissbereit, und immer wieder eskaliert die Situation. Was Emily nicht weiß: Ryans kleine Tochter Kelly hat Leukämie, und nur eine kostspielige Behandlung in den USA verspricht Rettung. Was Ryan nicht weiß: Emilys langjähriger Freund Luca ist depressiv, und auch Emily ist dringend auf ihr Honorar angewiesen ... Am Ende des gemeinsamen Projekts sind Emily und Ryan rettungslos ineinander verliebt. Doch sie können nicht zusammensein. Jahre später führt sie das Schicksal in einem verwilderten Garten am Helford River wieder zusammen.

 

Die Autorin:

Von vielen Leserinnern und Lesern wird sie als die deutsche Lucinda Riley bezeichnet:

Felicity Whitmore, Jahrgang 1977, leitet mit ihrem Mann ein freies Theater in Hagen, wo sie als Dramaturgin, Regisseurin und Schauspielerin arbeitet.

 

Felicity Whitmore hat vier große Leidenschaften: das viktorianische England, ihre Hunde, das Theater und das Schreiben. Daher eröffnete sie 2011, nach dem Studium der Germanistik und Religionswissenschaft an der Ruhr-Universität in Bochum, das Theater an der Volme in Hagen, das sie gemeinsam mit ihrem Mann betreibt. Sie lebt in Hagen/Westfalen, hat vier Hunde, reist regelmäßig nach England und schreibt, wann immer sie Zeit dafür findet. In ihren Romanen beschäftigt sie sich am liebsten mit den Geheimnissen alter Häuser und den Auswirkungen der Vergangenheit auf die Gegenwart. Ihren ersten Roman veröffentlichte sie im November 2017 bei dtv. Seitdem kommen in regelmäßigen Abständen neue Bestsellerromane hinzu.

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

SeeCampus Bibliothek

(035752) 949430

E-Mail:

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]