Sonnenblumen
Hintergrund Foto erstellt von natanaelginting - de.freepik.com
Foto erstellt von rawpixel.com - de.freepik.com
 

„Machet die Tore weit“

09. 12. 2022 um 18:15 Uhr

„Machet die Tore weit“ heißt es in letzten der kleinen Adventmusiken in diesem Jahr am 9. Dezember um 18.15 Uhr in der Senftenberger Peter-Paul-Kirche.

Das Blockflötenquartett „Ensemble Flauta Dulce“ spielt seit 2011 in derzeitiger Besetzung und besteht aus Laienmusikern.

Die vier Ensemblemitglieder Dr. Sören Merting, Claudia Theimer, Hanna Krahl und Kerstin Jebas sind über ihre Schaffensgrenzen im Raum Cottbus, Weißwasser und Spremberg hinaus bekannt. So waren sie als einzige Flötengruppe beim Klassikwettbewerb des RBB in Berlin unter den sieben besten Laienensembles Brandenburgs. Die Flötisten arbeiten in verschiedenen Berufen und wohnen in unterschiedlichen Orten, was das Proben nicht leicht macht. Aber die von ihnen geliebte Musik ist ihnen eine Seelensache und führt sie immer wieder zusammen.

Das Repertoire umfasst Stücke aus allen Jahrhunderten, darunter auch Bekanntes von Bach, Händel und anderen Komponisten, das für Blockflötenensemble gesetzt wurde.

Blockflötenmusik ist Weihnachtsmusik. Die Kreiskantorin Margret Schulze lässt dann zusätzlich die Orgel erklingen. Ein schönerer Weg in die Weihnachtszeit in ihrer Stille und Freude lässt sich kaum vorstellen.

Der Eintritt ist frei.

 
 

Veranstaltungsort

Peter-Paul-Kirche Senftenberg

Kirchplatz 14
01968 Senftenberg

www.kirche-senftenberg.de

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]