Hauptamt stärkt Ehrenamt / Vereine

Verbundprojekt "Hauptamt stärkt Ehrenamt"

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft führt gemeinsam mit dem Deutschen Landkreistag als Koordinator das Verbundprojekt „Hauptamt stärkt Ehrenamt“ durch. Im Rahmen des Vorhabens wird modellhaft erprobt, wie auf Landkreisebene erfolgversprechende und nachhaltige Strukturen zur Stärkung und Begleitung des Ehrenamtes aufgebaut und verbessert werden können. Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz ist als einer von bundesweit 18 Landkreisen ausgewählt, im Rahmen dieses Projekts in den nächsten Jahren bis Ende 2022 nachhaltige Strukturen zur Engagementförderung zu schaffen und vorhandene Potentiale auszubauen. In Zusammenarbeit mit den anderen Verbundpartnern sollen die daraus resultierenden Erkenntnisse in einem Praxis-Leitfaden zusammengeführt und als Arbeitsmaterial allen anderen Landkreisen und Interessierten im Bereich Ehrenamtsförderung zur Verfügung gestellt werden.

 

Mit dem Teilprojekt „Koordinierung des Ehrenamtes im Landkreis Oberspreewald-Lausitz im Zusammenwirken mit den Kommunen – Schaffung einer Anlaufstelle“ soll auf der Ebene unseres Landkreises nachhaltig eine Arbeitserleichterung des Ehrenamtes aufgebaut werden. Ziel ist es, Begleitstrukturen aufzubauen, z. B. durch Information, Beratung, Qualifizierung und Vernetzung, um somit auf verschiedene Weise die wertvolle Arbeit der Ehrenamtlichen zu unterstützen.

 

Veränderte Lebenswelten in Familie und Beruf, gesellschaftliche Entwicklungen wie der demografische Wandel führen zu Herausforderungen wie Nachwuchsmangel, sinkende Bereitschaft für längerfristiges Engagement und Schwierigkeiten bei der Mitgliedergewinnung. Aber was wäre unser Gemeinwesen ohne die vielen Menschen, die sich z. B. bei der Freiwilligen Feuerwehr, in den Sport-, Kultur- und Heimatvereinen oder den Kleingartenvereinen arrangieren. Das freiwillige Engagement ist besonders auf dem Land ein wertvoller und unverzichtbarer Beitrag für Lebensqualität und die Gestaltung der Gemeinschaft vor Ort. Sind doch die Tätigkeitsfelder der Ehrenamtler zugleich auch zentrale Orte des Lebens und Lernens der Menschen, des sich Treffens und Austauschens geworden.

 

Wir über uns

Zur Umsetzung des Projekts hat der Landkreis Oberspreewald-Lausitz zwei Mitarbeiter geworben, die am 04.05.2020 ihre Arbeit im Sachgebiet Wirtschaft und Förderung aufgenommen haben.

 

Das Projektteam

  • informiert rund um das Thema bürgerliches Engagement
  • vermittelt zwischen Kommunen und Vereinen, Organisatoren und Engagierten
  • berät und begleitet bei bürokratischen Hürden
  • unterstützt die Nachwuchsförderung in den Vereinen
  • erstellt die Grundlagen für die Vernetzung und Bündelung der ehrenamtlichen
    Akteure im Landkreis
  • ist Ansprechpartner für Workshops und Fortbildung
  • unterstützt die Wertschätzung und Stärkung der Anerkennungsstruktur
  • begleitet einzelne Projekte bei der Organisation und Durchführung

 

Projektbüro

Landkreis Oberspreewald-Lausitz

SG Wirtschaft und Förderung

Großenhainer Str. 62

01968 Senftenberg

 

Ansprechpartner

 

Ehrenamtsbüro

 

Roswitha Ullrich

Projektkoordinatorin

Tel.: 03573 / 870 - 5125

E-Mail:  /

Christian Gröbe

Assistent Ehrenamt

Tel.: 03573 / 870 - 5126

E-Mail:  /

 

Wir beraten Sie gern. Individuelle Beratung nach Terminabsprache

 

Qualifizierungen / Workshops +++Update+++

 

Präsenzvortrag Unfallversicherung im Ehrenamt

Referent: Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Dresden

 

1. Termin: 14.10.2020; Kreishaus Calau; Joachim-Gottschalk-Str. 36; Raum 210; Beginn 17:00 Uhr

2. Termin: 22.10.2020; Landratsamt Senftenberg; Dubinaweg 1; Haus 1 - großer Sitzungssaal; Beginn: 17:00 Uhr

 

Anmeldung bitte an das Projektbüro "Hauptamt stärkt Ehrenamt" bis zum 25.09.2020.

 

 

*** Die Teilnahme ist jeweils kostenfrei, Dauer ca. 1 Stunde ***

 

 

Online-Seminar - Die Satzung unter der Lupe

am 29.09.2020 von 18:00 - ca. 20:00 Uhr

 

Inhalte:

  • Die Satzung als Grundgesetz des Vereins
  • Anforderungen an eine moderne und aktuelle Satzung
  • Was muss in einer Satzung geregelt werden
  • Gemeinnützigkeit und Satzung, was muss beachtet werden
  • Ausgewählte Brennpunkte in Satzungen

 

Anmeldung bitte an das Projektbüro "Hauptamt stärkt Ehrenamt" bis zum 21.09.2020.

 

 

Online Seminar - Unvorbereitet und blauäugig ins Vorstandsamt - Rechtsfragen rund um die Haftung des Vereinsvorstandes

am 28.10.2020 von 18:00 - ca. 20:00 Uhr

 

Inhalt:

  • Organisation der Vorstandsarbeit
  • Pflichtverletzungen des Vorstandes
  • Haftung im Vereinsrecht – wer haftet wofür
  • Risikovorsorge
  • Versicherungsschutz

 

Anmeldung bitte an das Projektbüro "Hauptamt stärkt Ehrenamt" bis zum 20.10.2020.

 

 

Online Seminar - Fallstricke in der täglichen Vereinspraxis: Datenschutz - Internet - Fotos - GEMA - Veranstaltungen uvm.

am 25.11.2020 von 18:00 - ca. 20:00 Uhr

 

Inhalt:

  • Was muss der Vorstand beim Auftreten im Rechtsverkehr beachten
  • Grundwissen Datenschutz
  • Sicherer Umgang mit Internet und Facebook
  • Wann sind Rechte Dritter betroffen – Urheberrecht und Markenschutz
  • Durchführung von Veranstaltungen
  • Die Vereinsgastronomie
  • GEMA

 

Anmeldung bitte an das Projektbüro "Hauptamt stärkt Ehrenamt" bis zum 17.11.2020.

 

Hinweise:

 

Referent für die Online Seminare: Herr Stefan Wagner (Vereins- und Verband-Service Frankfurt; Jurist; Dozent an der Führungsakademie des DOSB)

 

Die Teilnahme an den Seminaren ist kostenlos.

 

 

 

Vereinsübersicht

Auflistung aller ehrenamtlich Tätigen entsprechend der aktuellen Bestandsaufnahme.

 

In Bearbeitung. Die Vereinsübersicht folgt demnächst.

 

aktuelle Förderung +++Update+++

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE), welche sich in diesem Jahr gegründet hat, hat ihr erstes Förderprogramm aufgelegt. Mit dieser Maßnahme will die DSEE gemeinnützige Vereine und Initiativen bei der Bewältigung der Herausforderungen der Corona-Krise unterstützen.

Weitere Informationen zur Antragsstellung und Fristen finden Sie hier.

 

Die Investitionsbank des Landes Brandenburg ILB hat aktuell ein weiteres Corona-Förderprogramm gestartet.

Die Corona-Überbrückungshilfe richtet sich an Unternehmen aller Branchen, einschließlich gemeinnütziger Unternehmen und Vereine, welche Umsatzrückgänge während der Corona-Krise hatten. Weitere Informationen zur Antragstellung, Fristen und Förderhöhen finden Sie hier.

 

Antrag auf rückwirkende Freistellung einer Betriebsstätte wegen behördlich angeordneter Schließung (Corona-Pandemie): Vereine haben die Möglichkeit, unter bestimmten Voraussetzungen, eine Freistellung von der Rundfunk- und Betragspflicht aufgrund der Corona-Pandemie zu stellen.

Der Antrag sowie weitere Informationen finden Sie hier.

 

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Antragstellung haben.

 

Termine / Veranstaltungen

Derzeit liegen keine Veranstaltungen vor.

 

FAQ

Was muss ich bei der Buchführung des Vereins beachten? Welche steuerlichen Vergünstigungen habe ich?

Antworten rund um das Thema Vereine und Steuern finden Sie hier.

 

Bin ich als Ehrenamtlicher unfallversichert?

Antworten rund um das Thema Unfallversicherung im freiwilligen Engagement finden Sie hier.

 

Stärkt die Bundesregierung das Ehrenamt?

In dem Link "Kleine Helferfibel" des Bundesministerium des Inneren finden Sie alle Fragen zur Unterstützung von ehrenamtlich Tätigen.

 

Die Angaben zum Verein stimmen auf der Homepage/Vereinsübersicht nicht überein, wie kann ich diese ändern?

Bitte nutzen Sie zur Änderung der Angaben zu Ihrem Verein folgendes Formular.  

 

Pinnwand

Hier haben Sie die Möglichkeit, Gesuche einzustellen, Mitglieder zu gewinnen und Angebote darzustellen.


Kontaktieren Sie uns.

 

 

Förderträger Hauptamt stärkt Ehrenamt 

 
Schrift:
A A A
 
 
Kontakt
 

Sachgebiet für Wirtschaft und Förderung


Großenhainer Straße 62
01968 Senftenberg


Tel.: (03573) 870-5141