Platzhalter
 
 

Ringelröteln

Erreger:              

Parvovirus B 19

IKZ:

Die Zeit zwischen der Ansteckung und dem Auftreten des typischen Hautausschlages beträgt ca. 1 bis 2 Wochen.

Dauer der Ansteckungsfähigkeit:

Die Ansteckungsgefahr für andere ist in den Tagen vor Auftreten des Hautausschlages am höchsten. Damit ist man zu einer Zeit für andere ansteckend, in der man noch nicht weiß, dass man die Viren in sich trägt. Sobald der Hautauschlag auftritt, geht die Ansteckungsgefahr deutlich zurück. Auch wenn die Ringelröteln ganz ohne erkennbare Krankheitszeichen verlaufen, ist der Betroffene ebenfalls für einige Tage ansteckend.

Meldepflicht nach § 6 IfSG:       

nein

Meldepflicht nach § 7 IfSG:

nein

Informationspflicht nach § 34 IfSG:

nein

Impfung möglich:

nein

               

Links:

 

RKI-Ratgeber:

nein

Erregersteckbrief BZgA:

weiter

Elternbrief/Information GA OSL:

weiter

 

 

 
Schrift:
A A A