Förderprojekte im Rahmen von LEADER

Die Lokalen Aktionsgruppen (LAG) Elbe-Elster, Energieregion im Lausitzer Seenland e. V. und Spreewaldverein e. V. haben jeweils ihren Aufruf zur nächsten Auswahlrunde zur Förderung des ländlichen Raumes (LEADER) gestartet.

 

 

 

Den Aufruf und weitere Informationen finden Sie unter:

 

LAG Elbe-Elster

 

www.spreewaldverein.de/regionalfoerderung/

 

https://www.energieregion-seenland.de/seite/370862/leader-förderung.html

 

 

 

6. Auswahlrunde für die kleine lokale Initiative gestartet

 

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Elbe-Elster hat die sechste Auswahlrunde für Vorhaben kleiner lokaler Initiativen gestartet. Interessenten können dafür eigene Projekte, die im Jahr 2021 umgesetzt werden sollen, bis spätestens 30.09.2020 einreichen.

 

Hier finden Sie den offiziellen Aufruf der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Elbe-Elster.

 

Das bearbeitbare Formular 'Projektblatt" und erläuternde Dokumente zum Verfahren sowie Bewertungskriterien können demnächst per Internet unter http://www.lag-elbe-elster.de/aktuell/ heruntergeladen werden (sowie unter der Rubrik Förderung / Dokumente).

 

 

 

Was ist LEADER?

 

Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft.

 

LEADER ist eine Gemeinschaftsinitiative der Europäischen Union zur Stärkung des ländlichen Raumes. Mit LEADER stehen finanzielle Mittel bereit, mit denen innovative, nachhaltige Entwicklungsstrategien für ländliche Gebiete unterstützt werden sollen. Angestrebt ist eine regionale Entwicklung, die wirtschaftlich, sozial und ökologisch zugleich ist, die Arbeitsperspektiven bietet, neue Einkommensquellen erschließt und die Lebensqualität auf dem Lande erhöht.

 

 

Mehr Informationen zu LEADER erhalten Sie über den Internetauftritt des Landes Brandenburg und hier.