Herzlich willkommen im Jobcenter Oberspreewald-Lausitz

Jobcenter OSL

 

+++ AKTUELLES +++

Pressemitteilung

31.07.2020 > Jobcenter Oberspreewald-Lausitz: Neue Normalität –Nutzung alternativer Kommunikationswege

 

Pressemitteilung

06.07.2020 > Jobcenter Oberspreewald-Lausitz: Spenden-Scheck über 275 Euro an den Kinderschutzbund Senftenberg überreicht

 

Jobcenter Oberspreewald Lausitz - Einfach erklärt: 

03.04.2020  > Hinweise für Selbständige, die Leistungen nach dem SGB II beantragen oder beziehen

Welche Punkte Selbstständige gerade in der aktuellen Situation bei der Beantragung von Leistungen im Jobcenter beachten sollten, welche Unterlagen eingereicht werden müssen und wo und wie weitere Informationen und telefonische Beratung zu bekommen sind, enthält dieser Flyer.

 

Pressemitteilung 

02.04.2020  > Jobcenter Oberspreewald-Lausitz: Arbeitslosigkeit hält sich im März nahezu konstant - Auswirkungen von Covid-19 spiegeln sich in den aktuellen Arbeitsmarktzahlen noch nicht wider 

 

Informationen zu Bildung und Teilhabe (BuT)

Plakat BuT

 

Das Jobcenter Oberspreewald-Lausitz (JC OSL) ist eine gemeinsame Einrichtung zweier Träger, der Agentur für Arbeit Cottbus und des Landkreises Oberspreewald-Lausitz. Durch die gemeinsame Aufgabenwahrnehmung gewährleisten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters eine effiziente, bürgernahe Aufgabenerledigung. Die Arbeitsmarktintegration, Qualifizierung und Weiterbildung sowie die Sicherstellung des Lebensunterhaltes der Menschen in unserem Landkreis sind dabei Kernaufgaben des Jobcenters. Dabei geht es insbesondere um die Beendigung, Verringerung oder Vermeidung der Hilfebedürftigkeit sowie um den Erhalt, die Verbesserung oder Wiederherstellung der Erwerbsfähigkeit. Als Dienstleistung für die Kundinnen und Kunden des Jobcenters werden angeboten:

 

Zur Sicherung des Lebensunterhaltes gewähren wir Arbeitslosengeld II sowie ergänzende Leistungen. Bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen werden neben diesen Regelbedarfen Bedarfe für Bildung und Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft geleistet. Die Gleichstellung von Männern und Frauen ist ein durchgängiges Ziel in der täglichen Arbeit. Die rechtlichen Grundlagen für das Handeln des Jobcenters sind im Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) festgeschrieben.

Im Landkreis Oberspreewald-Lausitz sind wir an drei Standorten in Senftenberg, Lauchhammer und Lübbenau für unsere Kundinnen und Kunden da. An jedem Standort wird das Dienstleistungsspektrum angeboten.

 

 BITTE BEACHTEN: 

Trotz Schließung des Jobcenters ist die Beratung und Leistungsgewährung im Landkreis Oberspreewald-Lausitz gesichert. Im Umgang mit dem Corona-Virus ist der bestmögliche Schutz der Kundinnen und Kunden als auch der Beschäftigten, Kundenkontakte auf das notwendige Maß zu reduzieren.

 

Aus diesem Grunde bietet das Jobcenter zusätzlich zu den bestehenden Service-Nummern weitere Möglichkeiten der telefonischen Kontaktaufnahme an. Für Unterlagen, Anträge, Veränderungsmitteilungen, Krankenscheine etc. stehen ebenso alternative Wege der Erreichbarkeit zur Verfügung.

 

Welche das sind, finden Sie hier jeweils für die Standorte >Senftenberg>Lauchhammer und >Lübbenau.

 

 

Telefonische Erreichbarkeit (Ortstarif)

montags bis freitags   08:00 - 18:00 Uhr:

 

Geschäftsstelle Senftenberg: 03573 808590

Geschäftsstelle Lauchhammer: 03574 466290

Geschäftsstelle Lübbenau: 03542 889590

 

E-Mail:

 

Das Jobcenter Oberspreewald-Lausitz ist eine gemeinsame Einrichtung nach § 44 b SGB II in der Rechtsform einer öffentlich-rechtlichen Gesellschaft sui generis.