Sonnenblumen
Landratsamt in Senftenberg
Senftenberger See - Luftaufnahme
 

Einfach und modern – neues Logo für die Verkehrsgesellschaft Oberspreewald-Lausitz mbH


Bild zur Meldung: Einfach und modern – neues Logo für die Verkehrsgesellschaft Oberspreewald-Lausitz mbH



Seit dieser Woche präsentiert sich das Logo der Verkehrsgesellschaft Oberspreewald-Lausitz im neuen Gewand. „Das Ergebnis unserer Vorbereitungen kann sich sehen lassen“, freut sich Michael Schütze, seit 1. April 2021 Geschäftsführer der VG OSL. Das bisherige Logo war von Beginn an das Merkmal mit Wiedererkennungswert, ist aber inzwischen nicht mehr zeitgemäß. Im Rahmen des 25-jährigen Bestehens der VG OSL erfolgt ein Wechsel hin zu einem neuen modernen Logo.

 

„Nach 25 Jahren ist es an der Zeit, dass wir unserem Auftritt einen einladenden und modernen Anstrich verleihen. Das Logo ist hierfür ein wichtiger Baustein“, erklärt Schütze. Die Kernelemente des bisherigen Logos bleiben mit dem neuen Erscheinungsbild übrigens erhalten: sowohl die Firmenfarben dunkelgrün und gelb als auch der stilisierte Kreis als Ausdruck für Bewegung und Mobilität.

 

„Wie viele andere Branchen stehen wir als Verkehrsunternehmen in den kommenden Jahren vor sehr komplexen Herausforderungen. Unseren Fahrgästen wollen wir dennoch ein verständliches und attraktives Angebot machen – der neue Auftritt soll dies zum Ausdruck bringen“, so Schütze. Das neue Logo wird nun Schritt für Schritt das alte ablösen und in den kommenden Monaten häufiger in Erscheinung treten. Den Anfang macht der Internetauftritt der VG OSL, während die Haltestellenaushänge im Rahmen der ohnehin stattfindenden Wartungsarbeiten umgestellt werden. Auch das jährliche Fahrplanbuch, Beschilderungen und Abokarten werden zukünftig das neue Logo tragen. Im Sommer kommenden Jahres soll der Prozess dann abgeschlossen sein.

 

Die Verkehrsgesellschaft Oberspreewald-Lausitz mbH

Die VGOSL ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz mit Sitz in der Roßkaupe 6 in Senftenberg.

 

Auf Grundlage des Nahverkehrsplanes plant und realisiert die VGOSL den öffentlichen Busverkehr, erstellt und überarbeitet flächendeckend und bedarfsgerecht Fahrpläne und wirkt auf ein koordiniertes Verkehrsangebot mit den übrigen Angeboten des ÖPNV hin.

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen im engen Austausch mit der Kraftverkehrsgesellschaft Dreiländereck mbH, die als Verkehrsdienstleisterin den Regionalbus- und Stadtverkehr im öffentlichen Personennahverkehr des Landkreises erbringt.

Nähere Informationen: www.vgosl.de

 

Weitere Informationen