Sonnenblumen
Landratsamt in Senftenberg
Senftenberger See - Luftaufnahme
 

Treffen der Präsidentin des Deutschen Sozialgerichtstags e. V. mit kommunalen Behindertenbeauftragten in Luckenwalde


Bild zur Meldung: Foto: Landkreis Teltow-Fläming



Presseinformation der Kreisverwaltung Teltow-Fläming

 

Zu einem ersten gemeinsamen Arbeitsgespräch trafen sich am 26. August 2021 die Präsidentin des Deutschen Sozialgerichtstags e. V., Monika Paulat, und Mitglieder des Sprecher*innenrats der kommunalen Behindertenbeauftragten im Land Brandenburg. Der Kontakt war durch die Zusammenarbeit in einer Arbeitsgruppe des Landesbehindertenbeirates entstanden.

 

Das Treffen in Luckenwalde diente vor allem dem gegenseitigen Kennenlernen und Ausloten gemeinsamer Ziele. Es wurden Vorgaben der UN-Behindertenkonvention und deren Durchsetzung auf Bundes-, Landes-, und kommunaler Ebene angesprochen. Ergebnis des Treffens ist die Bereitschaft einer Zusammenarbeit zwischen dem Deutschen Sozialgerichtstag e. V. und dem Sprecher*innenrat der kommunalen Behindertenbeauftragten. Ziel ist der gegenseitige Informationsaustausch und ggf. die gemeinsame Erarbeitung von Empfehlungen zu den Themen Inklusion und soziale Gerechtigkeit vor dem Hintergrund der Sozialgesetzgebung.

Landrätin Kornelia Wehlan begrüßte die Präsidentin des Deutschen Sozialgerichtstages e. V. in der Kreisverwaltung Teltow-Fläming und nutzte die Gelegenheit zum kurzen Austausch mit ihr und den kommunalen Behindertenbeauftragten.

 

Auf dem Foto (Bildautor: Landkreis TF) v. l. n. r.:

  • Kornelia Wehlan, Landrätin Teltow-Fläming
  • Dr. Normen Franzke, Mitglied Sprecher*innenrat, Behindertenbeauftragter Stadt Cottbus
  • Monika Paulat, Präsidentin Deutscher Sozialgerichtstag e. V.
  • Antje Bauroth, Mitglied Sprecher*innenrat, Behindertenbeauftragte Landkreis Teltow-Fläming,
  • Johanna Zabka, Mitglied Sprecher*innenrat, Behindertenbeauftragte Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Weitere Informationen