Neuartiges Coronavirus: Entwicklungen im Landkreis Oberspreewald-Lausitz



Insgesamt haben sich seit Ausbruch des Coronavirus im Landkreis Oberspreewald-Lausitz 69 Personen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert, 2 Personen sind zu Anbeginn der Pandemie verstorben. Aktuell ist das Virus bei 8 Personen nachgewiesen. Alle befinden sich, gemeinsam mit den in den jeweiligen Haushalten lebenden Kontaktpersonen, in häuslicher Quarantäne. Derzeit stehen im Landkreis OSL 36 Kontaktpersonen Kategorie 1 unter Quarantäne, unter ihnen auch Personen mit Kontakt zu Infizierten in anderen Landkreisen.

 

Bei dem heute neu hinzugekommenen Fall handelt es sich um eine Lehrkraft an einer Lübbenauer Grundschule, wir haben gestern dazu informiert. Die Testergebnisse werden voraussichtlich für den morgigen Freitag erwartet. Hierzu folgen umgehend weitere Informationen.

 

(Stand 20.08.2020)

Weitere Informationen