Sonnenblumen
Landratsamt in Senftenberg
Senftenberger See - Luftaufnahme
 

Update Übung - Katastrophenschutz in Lübbenau



Update 12:03 Uhr

 

Die Übung wurde um 12:00 Uhr beendet.

 

_________________________________________________

 

Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz führt am 08.08.2019 eine Evakuierungsübung durch.

 

Ziel der Übung ist die Bewältigung eines simulierten Schadensfalles unter realen Bedingungen.

 

Im Rahmen dieser Übung wird eine Schule evakuiert.

 

Für Bürger und Touristen besteht keine Relevanz und stehen keine Evakuierungen an.

 

Für Fragen hat der Landkreis ein Bürgertelefon eingerichtet (Tel. 0800 - 870 1100).


 

Fiktives Übungsszenario:

 

Am Donnerstag, den 08.08.2019 ist um 3:14 Uhr hat sich ein Gefahrgutunfall auf der A13, 100 m hinter der Anschlusstelle Kittlitz ereignet. Es ist ein Gefahrstoff ausgetreten.

 

Es wird eine Evakuierung in folgenden Gebieten erforderlich:

Stadtgebiet Lübbenau / Neustadt

 

Die Evakuierung wird hiermit angeordnet. Für Personen, die den Bereich ohne Hilfe Dritter verlassen können, haben das Stadtgebiet Lübbenau/Neustadt zu verlassen.

Personen, die das Gebiet nur mit Hilfe verlassen können, können sich ab sofort an die unten genannten Sammelstellen begeben. Der Transport erfolgt mittels Bussen aus dem betroffenen Gebiet.

Es werden Sammelpunkte eingerichtet:

  • Paul-Fahlisch-Gymnasium Lübbenau, Straße des Friedens 26a,
  • Repo-Einkaufsmarkt, Straße des Friedens 35, Lübbenau
  • Kollosseum, Otto-Grotewohl-Str. 4 A-E
  • Medizinisches Zentrum / Poliklinik, Robert-Koch-Str. 42

 

Benutzen Sie nur im Notfall das Telefon und fassen Sie sich kurz, um eine Überlastung der Leitungen zu vermeiden. Achten Sie auf die Radiodurchsagen. Weiterhin ist ein Bürgertelefon beim Landkreis eingerichtet (Tel. 0800 - 870 1100).

 

- Ende der amtlichen Mitteilung -

 

 

 

 

Weitere Informationen