Brandenburg-Tag auf der Grünen Woche: Ministerpräsident Dietmar Woidke besucht den Stand des Landkreises OSL


Bild zur Meldung: Ministerpräsident Dietmar Woidke ließ sich ein Stück Torte von Katja und Henry Kling („Lavendel, Glück & Landgenuss“) am Stand des Landkreises OSL schmecken. Foto: Landkreis OSL



Noch bis zum Wochenende präsentieren sich verschiedene Aussteller aus dem Landkreis am OSL-Gemeinschaftsstand in der Brandenburghalle und stellen den Besuchern ihre regionalen Produkte vor.

Landrat Siegurd Heinze und Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke konnten sich am 21. Januar anlässlich des Brandenburg-Tages vom hervorragenden Geschmack der frisch gebackenen Kuchen und Torten des Cafés und Cateringservices „Lavendel, Glück & Landgenuss“ der Familie Kling aus Schwarzheide überzeugen. Traditionell schaut der Ministerpräsident an diesem Tag an den Ständen in der Brandenburghalle vorbei und informiert sich über die angebotenen regionalen Waren. In diesem Jahr sind insgesamt elf Anbieter und Erzeuger aus der Region am OSL-Stand mit dabei.

Auch in den nächsten Tagen gibt es am Gemeinschaftsstand des Landkreises OSL (Stand Nr. 132) in den Berliner Messehallen noch einiges zu entdecken: Mittwoch haben beispielsweise alle Besucher die Gelegenheit, den Landwirtschaftsbetrieb Domin aus Peickwitz kennenzulernen. Am Donnerstag stellen die Hosenaer Kelterei GmbH & Co. KG sowie die Landboden-Bronkow Agrodienste GmbH ihre Produkte vor. Der landwirtschaftliche Betrieb & Hofladen von Frank Trogisch aus Muckwar präsentiert am Freitag seine regionalen Lebensmittel. Den Abschluss der diesjährigen Internationalen Grünen Wochen am Stand des Landkreises Oberspreewald-Lausitz bilden „BioCornflakeBox“ sowie die Patisserie & Konditorei „Geraldine“ aus Senftenberg. Sie laden die Besucher am Wochenende mit ihren kulinarischen Spezialitäten zum Schlemmen und Verweilen am OSL-Stand ein.

Weitere Informationen

Fotoserien

Grüne Woche 2019 (DI, 22. Januar 2019)