Sonnenblumen
Landratsamt in Senftenberg
Senftenberger See - Luftaufnahme
 

Ein Rückblick auf den "Tag des Ehrenamtes 2016"


Bild zur Meldung: Tag des Ehrenamtes 2016 - Foto: Landkreis OSL



Der Abend des 22. November 2016 stand ganz im Zeichen derjenigen Menschen, die die Gesellschaft mit ihrem unentgeltlichen Engagement in großer Weise bereichern.

 

Traditionell eröffneten der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Lothar Piotrowski und Landrat Siegurd Heinze die Veranstaltung mit einer Ansprache, um den Menschen für ihr uneigennütziges und oft jahrelanges Agieren öffentlich zu danken und auf die wichtige Rolle des selbstlosen Handelns hinzuweisen.

 

Beim diesjährigen Tag des Ehrenamtes wurden insgesamt 20 Personen für ihre sozialen Verdienste beispielsweise in den Bereichen Sport, Arbeit mit Kindern, in der Flüchtlingsintegration oder der Feuerwehr ausgezeichnet. Die Laudationen für die geehrten Frauen und Männer hielt Alexander Erbert, Dezernent für Gesundheit, Jugend und Soziales. Neben einer Ehrenurkunde und einem Blumenstrauß, wurde den Ausgezeichneten auch eine Ehrenplakette, die eigens für diese Veranstaltung in der Kunstgießerei Lauchhammer angefertigt wurde, feierlich ausgehändigt.

 

Als Einzelprojekt ist in diesem Jahr der SV Germania Ruhland geehrt worden. Die anwesenden Vertreter des Vereins konnten als besondere Anerkennung für die jahrzehntelang geleistete Arbeit zusätzlich einen Scheck mit zurück nach Ruhland nehmen und diesen dem Verein zugutekommen lassen.

 

Für die festliche musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgten junge Künstler der Kreismusikschule OSL.

 

Im Anschluss an den offiziellen Teil stand für die ausgezeichneten Bürgerinnen und Bürger ein kleines Buffet bereit, welches von der Sparkasse Niederlausitz ausgerichtet wurde. In diesem Rahmen bot sich den Anwesenden außerdem noch die nicht ganz alltägliche Gelegenheit mit Landrat Siegurd Heinze und dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Lothar Piotrowski locker ins Gespräch zu kommen, welche durch die Ausgezeichneten rege angenommen wurde. Bei gutem Essen und angenehmen Unterhaltungen ließen die Geehrten ihren Tag gebührend ausklingen.

 

Seit dem Jahr 2000 würdigen der Landkreis Oberspreewald-Lausitz und die Sparkasse Niederlausitz in einer gemeinsamen Veranstaltung den hohen Wert des Ehrenamtes und zeichnen Bürgerinnen und Bürger aus, die sich in besonderem Maße für gemeinnützige Belange engagieren. Die Vorschläge für die Auszeichnungen erhält das Kreissozialamt, um Amtsleiterin Erika Körner, von den Kommunen. Organisiert wurde der festliche Abend, wie bereits in den Jahren zuvor, von der Koordinatorin der Wohlfahrtspflege Marita Thümmler, gemeinsam mit Jens-Peter Meyer vom Schulverwaltungs- und Kulturamt sowie Birgit Schlabs von der Sparkasse Niederlausitz.

 

In der beiliegenden Liste finden Sie alle Informationen zu den diesjährig ausgezeichneten Bürgerinnen und Bürgern sowie zum geehrten Einzelprojekt.

 

Text und Fotos: Landkreis OSL