Sonnenblumen
Landratsamt in Senftenberg
Senftenberger See - Luftaufnahme
 

Groß und Klein sind herzlich willkommen beim Integrationsfest in Großräschen


Bild zur Meldung: Integrationsfest 2014. Foto: Anett Bergmann.



Auch in diesem Jahr feiern Menschen mit und ohne Behinderung in der und rund um die Kirche am Markt in Großräschen bei Musik, Theater, Akrobatik, Kuchen und vielem mehr ein gemeinsames Integrationsfest. Los geht es am Sonntag, den 31. Mai 2015 um 14 Uhr mit einem knapp einstündigen Programm in der Kirche. Im Anschluss können die Gäste den Nachmittag im Freien bei Kaffee, Tee, selbstgebacken Leckereien und Musik von Diskjockey Paul Heinze aus Frauendorf gemütlich ausklingen lassen. Der Eintritt ist frei. „Alle Interessierten sind wieder recht herzlich zu unserem Integrationsfest eingeladen“, sagt die Behinderten- und Gleichstellungsbeauftrage der Kreisverwaltung OSL, Carola Wolschke, welche das Fest einst ins Leben gerufen hat.

 

Wie in jedem Jahr erwartet die Besucherinnen und Besucher ein abwechslungsreiches Programm, gestaltet durch Menschen mit und ohne Behinderung. So sorgt neben dem Orgelspiel von Dr. Daniel Sobotta die Chor- und Theater AG der Wohneinrichtung Buchwalde mit ihrem Auftritt für Unterhaltung. Auch Zirkusdarbietungen vom Harlekids e.V. aus Senftenberg und handgemachte Musik, die garantiert unter die Haut geht, von den „Missionshofis“ aus Lieske stehen mit auf dem Programm und sorgen für eine kurzweilige Veranstaltung. 

 

Das Integrationsfest findet 2015 bereits das 15. Jahr in Folge statt. Es soll Menschen mit und ohne Behinderung die Möglichkeit geben, sich in zwangloser Atmosphäre auszutauschen, soziale Beziehungen aufzubauen, Vorurteile und Unsicherheiten im Umgang miteinander abzubauen sowie Berührungsängste und Hemmschwellen zu überwinden.

 

Foto:

Volle Reihen in der Kirche beim Integrationsfest 2014. Die Beteiligten freuen sich auch in diesem Jahr auf eine tolle Veranstaltung mit vielen Gästen - und Sonnenschein (Foto: Anett Bergmann).

Weitere Informationen