Herzlichen Glückwunsch! Pflegestützpunkt OSL feierte sein 5-jähriges Bestehen


Bild zur Meldung: Herzlichen Glückwunsch! Pflegestützpunkt OSL feierte sein 5-jähriges Bestehen



 

Zahlreiche Gratulanten kamen/Nachmittagsprogramm für die Gäste kam gut an

 

Der Pflegestützpunkt OSL, der die Sozialberatung des Landkreises und die Pflegeberatung der Krankenkassen unter einem Dach zusammenbringt, schreibt seit fünf Jahren Erfolgsgeschichte:

Am Donnerstag, den 8. Januar 2015 wurde das Jubiläum in den Räumlichkeiten in der Senftenberger Ernst-Thälmann-Str 129 feierlich begangen. Zahlreiche Gäste - darunter Dezernent Alexander Erbert und Vertreter der Pflegedienste - kamen, um zu gratulieren. Ab 14 Uhr wartete zudem ein Programm, in dem u.a. zu natürlichen Hausmitteln aus Omas Lebzeiten und den Chancen aus dem neuen Pflegestärkungsgesetz informiert wurde.

  

Natürlich wurde auch zur Arbeit des Pflegestützpunktes Bilanz gezogen. Seine Arbeit gilt als beispielhaft für das gesamte Land Brandenburg. Das liegt vor allem am festen Team, welches von Beginn an hilfe- und pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige kostenlos zu allen Fragen rund um die Themen Alltagshilfen und Pflege berät.

 

In den zurückliegenden Jahren hat sich bestätigt, dass die kompetente Hilfe, die durch die Sozialberaterin Angelika Görner und die Pflegeberaterinnen Petra Pfennig und Grit Smerda angeboten wird, eine große Erleichterung für die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis darstellt:

Waren es im Eröffnungsjahr noch 939 Rat- und Hilfesuchende, die sich an den Pflegestützpunkt wandten, so konnte im Jahr 2014 bereits 1728 Personen Auskunft erteilt werden. In Fünf Jahren fanden insgesamt 2831 Beratungsgespräche im Pflegestützpunkt und 1375 Beratungsgespräche im häuslichen Umfeld der Klienten statt. Zusätzlich wurden über 2000 telefonische Auskünfte erteilt.

 

Wer sich weiter informieren möchte, findet auf unserer Internetseite www.osl-online.de weitere Informationen.

 

 

Weitere Informationen