Sonnenblumen
Landratsamt in Senftenberg
Senftenberger See - Luftaufnahme
 

Unterricht mal anders: Landrat las Grundschülern aus „Alfons Zitterbacke“



Bücher lesen macht Spaß. Mindestens genauso viel Spaß macht es auch, von einem Erwachsenen vorgelesen zu bekommen. Das können auch die Schülerinnen und Schüler der Pestalozzi-Grundschule in Großräschen, die sich regelmäßig am bundesweiten „Vorlesetag“ beteiligt, bestätigen. Am Freitag, den 21. November 2014, tauchten 24 Kinder der 4. Klasse ein in die spannende Geschichte der beliebten DDR-Kinderbuchfigur „Alfons Zitterbacke“ – vorgelesen von Landrat Siegurd Heinze.

 

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative der Zeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn Stiftung. Der Aktionstag findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt und setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

 

 

Weitere Informationen