Sonnenblumen
Landratsamt in Senftenberg
Senftenberger See - Luftaufnahme
 

„Woche der Gesundheit und Pflege“ in OSL startet am 20. Oktober


Bild zur Meldung: „Woche der Gesundheit und Pflege“ in OSL startet am 20. Oktober



Kreisweit bieten zahlreiche Veranstalter interessante Angebote für Besucher

 

 „Wie will ich leben – Wer bestimmt über mich, wenn ich auf Hilfe angewiesen bin?“ lautet das Motto der diesjährigen Woche der Gesundheit und Pflege im Landkreis Oberspreewald-Lausitz, unter der vom 20. bis zum 24. Oktober im gesamten Kreisgebiet kostenlose Veranstaltungen angeboten werden. Das komplette Programm liegt ab sofort in der Kreisverwaltung in Senftenberg und Calau sowie in vielen weiteren öffentlichen Einrichtungen zur Mitnahme bereit und kann unter www.osl-online.de heruntergeladen werden.

 

Bereits zum vierten Mal organisiert der Landkreis Oberspreewald-Lausitz gemeinsam mit dem Kreisseniorenrat und dem Gerontopsychiatrisch-Geriatrischen Verbund OSL e.V. die Aktionswoche, die sich sowohl an ältere und pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige als auch an generell an Gesundheitsthemen oder Pflegeberufen interessierte Personen richtet. Erneut beteiligen sich viele soziale Einrichtungen und Kommunen im gesamten Kreisgebiet an der diesjährigen Woche der Gesundheit und Pflege. Das umfangreiche Angebot reicht dabei über Vorträge, Informationsveranstaltungen und Beratungen bis hin zu Expertenvorführungen, Präsentationen, Buchlesungen und Tagen der offenen Tür.

 

Behandelt werden sowohl altersgerechte Themen wie etwa Hilfe im Alltag, pflegeentlastende Angebote, barrierefreies Wohnen, Tagespflege und Demenz als auch Themen von allgemeinem Interesse, wie beispielsweise rechtliche Vorsorge und Betreuung, Ernährung und Prävention, Rehasport, medizinische Behandlungsmöglichkeiten bei verschiedenen Krankheiten und vieles mehr.

 

Feierlich eröffnet wird die Aktionswoche im Rahmen einer Auftaktveranstaltung am Montag, den 20. Oktober 2014 durch Landrat Siegurd Heinze und den zuständigen Dezernenten für Gesundheit, Jugend und Soziales, Alexander Erbert. „Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen, die Auftaktveranstaltung zu besuchen. Sie findet in der Zeit von 10 bis etwa 13 Uhr im großen Sitzungssaal im Haus I des Landratsamtes, Dubinaweg 1 in Senftenberg statt und ist ebenfalls kostenfrei“, erklärt Eva-Maria Dinter, Mitarbeiterin des Kreissozialamtes des Landkreises. Im Verlauf der knapp dreistündigen Veranstaltung berichtet unter anderem ein Richter aus seiner täglichen Arbeit im Zusammenhang mit der Betreuung von Volljährigen, zudem werden die Beratungs- und Hilfsangebote der Betreuungsbehörde des Landkreises und die Aufgaben einer Berufsbetreuerin anhand eines Fallbeispiels vorgestellt. Zum Abschluss ist das Publikum dazu eingeladen, an der Eröffnung der Ausstellung „Überraschend einzigartig – Menschen mit Demenz machen Kunst“ teilzunehmen.

Weitere Informationen

Downloads

Programm 2014