Sonnenblumen
Landratsamt in Senftenberg
Senftenberger See - Luftaufnahme
 

Kreissozialamt informiert in Flyern über Hilfsleistungen im Bereich der Pflege



 

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um finanzielle Unterstützung zur ambulanten oder stationären Pflege von Angehörigen zu erhalten? Wer kann Landespflegegeld in Anspruch nehmen? Was muss bei der Heimaufnahme beachtet werden? Und wie kann der Pflegestützpunkt Betroffenen helfen? Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Pflege von Angehörigen beantwortet der Bereich „Hilfe zur Pflege“ des Kreissozialamtes des Landkreises Oberspreewald-Lausitz in zwei neuen Flyern, welche ab sofort in den Kreisverwaltungen in Senftenberg und Calau ausliegen. Auch im Internet unter www.osl-online.de unter dem Menüpunkt „Soziales“ stehen die Faltblätter „Tipps zur Heimaufnahme“ und „Ambulante Pflege, Stationäre Pflege, Blindenhilfe und Landespflegegeld“ ab sofort kostenlos zum Herunterladen bereit.

Für alle weiteren Fragen rund um das Thema stehen die Mitarbeiterinnen des Bereichs Hilfe zur Pflege des Kreissozialamtes im Dubinaweg 1, Haus 2, in Senftenberg zu den gewohnten Sprechzeiten Dienstag von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr sowie Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

 

Weitere Informationen