Bundesweiter Aktionstag! Wir setzen ein Zeichen gegen rechts!


Bild zur Meldung: Bundesweiter Aktionstag! Wir setzen ein Zeichen gegen rechts!



Am 16. April 2013 werden im Landkreis  Oberspreewald-Lausitz die Initiativen „Wir seilen uns ab von Intoleranz, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus“  der Koordinierungsstelle Gleis 3 Kulturzentrum Lübbenau und „Lange Nacht der Toleranz“ des Fördervereins der Grundschule Paul Noack Schipkau e. V., gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern, engagierten Vereinen und mit Unterstützung der Kreisverwaltung zeigen, dass es in im Landkreis Oberspreewald-Lausitz  keinen Platz für Rechtsextremismus gibt.

Die Aktionen sind Teil des bundesweiten Aktionstages „Wir für Demokratie – Tag und Nacht für Toleranz“. An diesem Tag setzt die Bundesregierung ein deutliches Zeichen für Toleranz und gesellschaftliche Vielfalt und gegen Rechtsextremismus.

 

Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein:

 

„Wir seilen uns ab von Intoleranz, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus“

GLEIS 3 Kulturzentrum Lübbenau

16. April 2013, ab 14.00 Uhr

 

Lange Nacht der Toleranz“

Kulturhaus Klettwitz

16. April 2013, ab 18:00 Uhr

 

Rechtsextremen Einstellungen vorbeugen!

Rechtsextremen Einstellungen vorzubeugen, ist ein Kernanliegen der Bundesregierung. Nur durch das Zusammenwirken von Politik und Zivilgesellschaft kann unsere demokratische Gesellschaft im Einsatz für Toleranz und gesellschaftliche Vielfalt erfolgreich sein. Am 16. April 2013 wird das Engagement all derjenigen lebendig und erlebbar, die sich tagtäglich für unsere Demokratie einsetzen.

Weitere Informationen zu den Initiativen der Bundesregierung gegen Rechtsextremismus unter:

www.toleranz-foerdern-kompetenz-staerken.de

www.zusammenhalt-durch-teilhabe.de

www.esf.de/portal/generator/6608/sonderprogramm__ausstieg__einstieg.html