Sonnenblumen
Landratsamt in Senftenberg
Senftenberger See - Luftaufnahme
 

Überzeugend! Die NEUE BÜHNE Senftenberg in der Saisonbilanz der „Deutschen Bühne“


Bild zur Meldung: Überzeugend! Die NEUE BÜHNE Senftenberg in der Saisonbilanz der „Deutschen Bühne“



In der Kritikerumfrage des Fachmagazins „Die Deutsche Bühne“ zur Saisonbilanz der Spielzeit 2011/2012 wird der NEUEN BÜHNE ein gutes Zeugnis ausgestellt: „Hier gelingt lebendiges Theater, das schauspielerisch, theatralisch und dramaturgisch überzeugt.“, lobt der Kritiker Hartmut Krug, der die NEUE BÜHNE ebenso wie die Schweizer Rezensentin Elisabeth Feller in der Kategorie „Ungewöhnlich überzeugende Theaterarbeit abseits großer Theaterzentren“ als einziges Theater in Brandenburg nominierte. „Die NEUE BÜHNE Senftenberg ist ein Beispiel dafür, wie ein Theater für eine Region als identitätsstiftendes Kulturzentrum auch heute noch wichtig sein kann: Indem es gutes Theater macht“, begründet Hartmut Krug seine Entscheidung.

 

Der Intendant der NEUEN BÜHNE Sewan Latchinian freut sich: „Die lobenden Erwähnungen in der „Deutschen Bühne“ bestärken uns in unserer Arbeit und sind Ansporn, auch in der kommenden Spielzeit unser Bestes für das Theater und das Publikum zu geben.“

 

„Die Deutsche Bühne“ wird in Köln herausgegeben und befragt jährlich rund 50 Theaterkritiker und Fachautoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in insgesamt acht Kategorien zur vergangenen Theatersaison. An der Spitze der der Kategorie „Ungewöhnlich überzeugende Theaterarbeit abseits großer Theaterzentren“ steht in diesem Jahr das Theater Freiburg, die NEUE BÜHNE wurde als eines von drei ostdeutschen Theatern neben dem Schauspiel Chemnitz und dem Neuen Theater Halle mehrfach nominiert. Sieger in der Kategorie „Beste Gesamtleistung“ wurde die Staatsoper Stuttgart.

 

Den gesamten Artikel zur Saisonbilanz der Deutschen Bühne können Sie hier nachlesen.

 

Textquelle: NEUE BÜHNE Senftenberg