Blaue Flagge für den Großkoschener Seestrand


Bild zur Meldung: Blaue Flagge für den Großkoschener Seestrand



Wer sich an den heißen Sommertagen im Senftenberger See abkühlen möchte, kann dies unbesorgt tun. Zum nunmehr 13. Mal kann am Großkoschener Seestrand die Blaue Flagge gehisst werden.

 

Am 16. Juni wurde diese Auszeichnung an den Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg übergeben. Matthias Wieland, Mitarbeiter des Bereiches Infrastruktur, nahm die Flagge zur offiziellen Verleihung am Stienitzsee (Landkreis Märkisch-Oderland) entgegen und brachte sie an den Senftenberger See. Dort wird sie in den nächsten Tagen gehisst.

 

Die Blaue Flagge ist das international anerkannte Gütezeichen für hervorragende Badewasserqualität. 13 Badestellen an Binnengewässern in ganz Deutschland bekamen 2012 diese Auszeichnung, davon 3 Badestellen im Land Brandenburg.

Voraussetzung für die Verleihung ist die Erfüllung eines umfangreichen Kriterienkataloges zur Badewasserqualität, Sicherheit am Strand und nachweislich hohe Standards im Umweltmanagement.

 

Text & Foto: Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg