Sonnenblumen
Landratsamt in Senftenberg
Senftenberger See - Luftaufnahme
 

15. Tour de OSL: Startschuss fällt am 9. Juni um 9.30 Uhr an der Ortrander Eisenhütte


Bild zur Meldung: 15. Tour de OSL: Startschuss fällt am 9. Juni um 9.30 Uhr an der Ortrander Eisenhütte



Die diesjährige traditionelle Tour de OSL wirft ihre Schatten voraus. Am 9. Juni um 9.30 Uhr fällt an der Ortrander Eisenhütte durch den Spielmannszug Ortrand e.V.  das musikalische Startsignal für alle Zweiradfreunde.

 

Auf einer Länge von 41 km geht es über Kroppen, Arnsdorf, Bärhaus, Frauendorf, Lindenau und Großkmehlen wieder zurück zur Ortrander Eisenhütte. Dort erwartet die Radler eine kostenfreie Tombola mit rund zwanzig Preisen. Der Sportverein Eintracht Ortrand wird für das leibliche Wohl der Gäste sorgen.

 

Als Hauptpreis der kostenfreien Tombola können die Teilnehmer der Tour de OSL ein Elektrofahrrad gewinnen, welches von der Ortrander Eisenhütte gestiftet wird. „Mit unserem Engagement für die diesjährige Tour de OSL wollen wir eine Brücke zwischen der Industrie und dem Fremdenverkehr errichten, denn beides sind wichtige Säulen für unseren Landkreis. Außerdem ist uns wichtig zu zeigen, dass der Süden des Landkreises lebt“, erläutert der Geschäftsführer der Ortrander Eisenhütte, Bernd H. Williams-Boock, den Einsatz für die traditionelle Radtour.

 

Neben dem Elektrofahrrad gibt es als zweiten Hauptpreis ein Damenfahrrad für die Radler zu gewinnen, welches von der Sparkasse Niederlausitz zur Verfügung gestellt wurde.

„Die Tour de OSL ist in diesem Jahr eine Gemeinschaftsaktion zwischen Landkreis OSL, Wirtschaft und der Stadt Lübbenau, die im September mit dem Brandenburg-Tag das Event des Jahres in Brandenburg ausrichten wird“, freut sich Landrat Siegurd Heinze auf viele begeisterte Tour-Teilnehmer, die mit Starterpaket vom Brandenburg-Tag und fünffarbigem Sinnesband ausgestattet durch den Süden des Landkreis Oberspreewald-Lausitz radeln.

 

Weitere Informationen