Schrift:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

ConMot(t)o & Gäste

27.03.2020 um 19:30 Uhr

Streichquartett ConMot(t)o und Gäste des Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt
 

Zusammen mit dem Streichquartett ConMot(t)o wird ein junger Mann an der neuen Bühne Senftenberg Kammermusik interpretieren, der als Hornist zu ganz großen Hoffnungen berechtigt: Dominic Molnar. Er „erspielte“ sich mit Anfang zwanzig im vergangenen Sommer die Stelle als Solo-Hornist beim Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt und begeistert seitdem mit seinem gefühlvollen, präzisen Spiel. Außer ihn hat sich das Quartett noch dessen Horn-Kollegin Berit Berg und den Solo-Klarinettisten Christian Krech als Gäste eingeladen – alle Stützen des Brandenburgischen Staatsorchesters, wie natürlich auch die Mitglieder des Quartetts Sabine Engbring, Anke Portee (beide Violine), Bernhard Gülde (Viola) und Thomas Wolk (Cello). Gemeinsam spielen sie das berühmte Klarinettenquintett von
Wolfgang Amadeus Mozart, das Sextett für zwei Hörner und Streichquartett von Ludwig van Beethoven und die Serenade für Horn, Klarinette und Streichquartett von Bernd Fischer. Der Name des Quartetts leitet sich übrigens ab vom italienischen „con moto“ – was „mit Bewegung“ bedeutet. Gleichzeitig betonen sie mit ihrem Namen, dass ihre Konzerte stets einem Motto folgen. Hier ist es das Zusammenspiel von Streichern und Bläsern in Werken, die erfüllt sind von heiterster Farbigkeit – und munterer Bewegung.

 
 

Veranstaltungsort

Theater Neue Bühne Senftenberg

Theaterpassage 1
01968 Senftenberg

Telefon (03573) 801286
Telefax (03573) 792334

E-Mail E-Mail:
www.theater-senftenberg.de

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]