Schrift:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Förderprojekte im Rahmen von LEADER

Neubau von Überdachungen im Spreewaldmuseum Lehde

 

Dieses Vorhaben wird im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum in Brandenburg und Berlin für die Förderperiode 2014 bis 2020 finanziert.

 

Für den Bau von Überdachungen im Spreewaldmuseum Lehde wurde im Februar 2018 ein Antrag auf Gewährung einer Zuwendung für die Förderung von LEADER – Vorhaben gemäß Richtlinie des MLUL gestellt.

Mit Zuwendungsbescheid vom 22.05.2018 wurde dem Landkreis Oberspreewald – Lausitz für die Maßnahme Bau von Überdachungen im Spreewaldmuseum Lehde eine Zuwendung des Landes Brandenburg gemäß Richtlinie des Ministeriums für ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft über die Gewährung von Zuwendungen für die Förderung der ländlichen Entwicklung im Rahmen von LEADER vom 18.Juli 2017 , in Höhe von75% der zuwendungsfähigen Ausgaben bewilligt.

 

Inhalt der Maßnahme ist der Bau von 3 Überdachungen unterschiedlicher Größe , um das wettergeschützte Unterstellen landwirtschaftlicher Geräte zu ermöglichen. Diese sollen sich in die bestehende Bebauung des Geländes einfügen.

Die Gebäude bestehen aus einer offenen Holzrahmenkonstruktion mit Pultdach. Der Fußboden ist naturgewachsener Boden.

 

Die Gesamtkosten belaufen sich auf 40.715,97 €

 

Die Maßnahme wurde ausgeführt vom 22.05.2018 bis 30.06.2019 (Bewilligungszeitraum).

 

Beteiligte Partner:

 

Objektplaner

 

Planungsbüro Jochintke

Parkstraße 4a

03205 Calau

  

Ausführende Firma

 

Lecher Daecher GmbH

Friedensweg 1A

03099 Kolkwitz

 

EU

 

 

Die Lokalen Aktionsgruppen (LAG) Elbe-Elster, Energieregion im Lausitzer Seenland e. V. und Spreewaldverein-Plus haben jeweils ihren Aufruf zur nächsten Auswahlrunde zur Förderung des ländlichen Raumes (LEADER) gestartet.

 

 

 

Den Aufruf und weitere Informationen finden Sie unter:

 

www.lag-elbe-elster.de/aktuell/

 

www.spreewaldverein.de/regionalfoerderung/

 

https://www.energieregion-seenland.de/seite/370862/leader-förderung.html

 

 

Was ist LEADER?

 

Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft.

 

LEADER ist eine Gemeinschaftsinitiative der Europäischen Union zur Stärkung des ländlichen Raumes. Mit LEADER stehen finanzielle Mittel bereit, mit denen innovative, nachhaltige Entwicklungsstrategien für ländliche Gebiete unterstützt werden sollen. Angestrebt ist eine regionale Entwicklung, die wirtschaftlich, sozial und ökologisch zugleich ist, die Arbeitsperspektiven bietet, neue Einkommensquellen erschließt und die Lebensqualität auf dem Lande erhöht.

 

 

Mehr Informationen zu LEADER erhalten Sie über den Internetauftritt des Landes Brandenburg und hier.

 
 
Kontakt
 

Sachgebiet Wirtschaft und Förderung

 

 

Großenhainer Straße 62

01968 Senftenberg

 

Telefon: (03573) 870-5141

 

 

Anfahrtsskizze

 

__________________________

 

Öffnungszeiten: Montag - Freitag