Schriftgröße: 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Newsletter:
 
Brandenburg Vernetzt
VHS
Wunschkenzeichen
Museum OSL

 

Logo Netzwerk Gesunde Kinder

Geoportal klein

banner helpto

 

 

 

 

 

 

 
 

Inklusionspreis OSL

 

Rahmenbedingungen des Inklusionspreises des Landkreises Oberspreewald-Lausitz

 

Warum ein Inklusionspreis?

Der diesjährige Inklusionspreis wird für ein inklusives Bildungsprojekt im klassischen Bildungsbereich und/oder im Freizeitbereich vergeben. Er soll die einzelnen Einrichtungen unterstützen und dazu ermutigen, den eingeschlagenen Weg zu einer inklusiven Zukunft weiterzugehen.

 

Wie sieht der Inklusionspreis aus?

Gesamtprämie  i.H.v max. 1.500 Euro

 

Teilnahmebedingungen:

 

Teilnahmeberechtigung:

Schulen

Kindertageseinrichtungen

Freie, anerkannte Träger der Jugend- und Behindertenhilfe

(Bsp.: eingetragene Vereine, Jugendclubs, gGmbh, Wohlfahrtsverband, usw.)

 

Privatpersonen/ Privatinitiativen können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Start des Wettbewerbes ist der 01.12.2016

Ende des Wettbewerbes ist der 17.02.2017

 

Was ist Gegenstand des Wettbewerbes?

Der Inklusionspreis 2017 wird für ein inklusives Bildungsprojekt im klassischen Bildungsbereich (z.B. Kita, Schule usw.) oder im Freizeitbereich (z.B. Vereine, Jugendclubs) vergeben. Kriterien des Bewerbungsgegenstandes sind der inklusive Charakter des Vorgestellten und der Bezug zur Bildung im weitesten Sinne! Darüber hinaus sind die Bewerber in der Themenwahl frei. Ob ein kreatives Projekt aus dem Bereich der Kunst, der Musik, des Theaters usw. oder eine sportliche Veranstaltung/Aktivität oder besondere inklusive Kooperation steht den Bewerbern frei.

 

Ausschlussgründe:

Bei Vorstellung und Beschreibung des Bewerbungsgegenstandes können keine Aktivitäten, Projekte usw. berücksichtigt werden, die ausschließlich allein aufgrund einer 100 % Fördermaßnahme eines Ministeriums umgesetzt werden.

Auch Projekte, die bereits seit dem September 2015 beendet sind, können nicht mehr berücksichtigt werden.

 

Wie kann man sich bewerben?

Bewerben können Sie sich einfach mit dem Bewerbungsformular, welches Sie sich HIER herunterladen und ausfüllen können. Das ausgefüllte Formular

können Sie per E-Mail an senden oder in ausgedruckter Form per Post einreichen.

 

Inhaltliche Vorgaben des Bewerbungsschreibens:

  • Kurzvorstellung

  • Beschreibung des Bewerbungsgegenstandes:

    • Erläuterung und Beschreibung des Bewerbungsgegenstandes

    • Herausstellung des inhaltlichen Zusammenhanges zwischen dem Bewerbungsgegenstand und der inklusiven Bildung

 

Wer ist Träger des Inklusionspreises des LK OSL?

Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz.

 

Wann erfolgt die Prämierung?

Die Entscheidung über den/die Gewinner erfolgt in der ersten Märzwoche 2017. Der/Die Preisträger wird/werden im Rahmen des Kreistages am 23.03.2017 ausgezeichnet.

 

 

 

Flyer:

Flyer