Schrift:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

OSL startet heute in die 9. Woche der Gesundheit und Pflege

Landkreis Oberspreewald-Lausitz, den 21.10.2019

Aktionswoche widmet sich dem Thema Ehrenamt in der Pflege

 

„Zeit für andere – Sinn für mich. Ehrenamt in der Pflege“ – unter diesem Titel startet der Landkreis Oberspreewald-Lausitz in die diesjährige Woche der Gesundheit und Pflege. Im Zeitraum vom 21. bis 25. Oktober finden in vielen Orten kostenfreie Veranstaltungen statt, die sich dem Thema auf unterschiedliche Weise widmen.

 

Veranstaltungen vielerorts und für jedermann

 

Zirka 30 Veranstaltungen stellen die einzelnen Kommunen und sozialen Einrichtungen auf die Beine. Das Angebot ist vielseitig und reicht von Vorträgen und Workshops über Bewegungsangebote bis hin zum Tag der offenen Tür, zur Filmvorführung sowie zur Fest-  und Dankes-Veranstaltung für aktive Ehrenamtliche.

 

Zum Auftakt der Aktionswoche lädt die Kreisverwaltung Interessierte am Montag, den 21. Oktober, von 10 bis 13 Uhr in den großen Sitzungssaal im Haus 1 des Landratsamtes im Dubinaweg 1 in Senftenberg ein. Hier erwarten die Gäste Impulsreferate, Workshops, Messestände und Mitmachaktivitäten rund um das Thema Ehrenamt in der Pflege. Die Eröffnung übernimmt Landrat Siegurd Heinze.

 

Die einzelnen Angebote sind in einer Broschüre zusammengefasst. Sie liegt kreisweit in öffentlichen Einrichtungen aus und kann online unter www.osl-online.de eingesehen werden. Sie ist auch im Bürgerbüro des Landratsamtes zu finden.

 

 

Ehrenamt in der Pflege – ein aktuelles Thema

 

Die Menschen werden immer älter, so auch im Landkreis OSL. Statistisch gesehen ist in etwas mehr als zehn Jahren jeder dritte Einwohner in der Region älter als 65 Jahre. Zeitgleich steigt die Zahl pflegebedürftiger Menschen und somit der Bedarf an entsprechenden Angeboten.

 

Ehrenamtliches Engagement, beispielsweise in Form von Begleitung bei Spaziergängen, Unterstützung beim Einkauf oder Vorlesen, bildet für die Betroffenen eine wichtige Ergänzung zu den klassischen Strukturen im pflegerischen Bereich.

 

Ziel der Aktionswoche ist es, einen Überblick über die in OSL bestehenden Angebote zu geben. Interessierte bekommen die Gelegenheit, mit den jeweiligen Akteuren vor Ort ins Gespräch zu kommen und sich dadurch auf unverfängliche Weise zu informieren. Einige der Veranstaltungen richten sich zudem an bereits ehrenamtlich Tätige. Ihnen soll für ihr Engagement gedankt werden.

 

 

Die Woche der Gesundheit und Pflege

 

Bereits zum neunten Mal organisiert der Landkreis Oberspreewald-Lausitz gemeinsam mit dem Kreisseniorenrat und dem Gerontopsychiatrisch-Geriatrischen Verbund OSL e.V. die Aktionswoche. Sie wurde ins Leben gerufen, um den Themen Gesundheit und Pflege mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Der Fokus wird dabei in jedem Jahr neu gesetzt. So standen neben Auswirkungen aus wichtigen gesetzlichen Neuerungen für Pflegebetroffene unter anderem das zukunftsfähige Wohnen und Leben in einer alternden Gesellschaft, die Rolle von Hilfsmitteln sowie die Fitness im Alter im Mittelpunkt. Im vergangenen Jahr widmete sich die Woche dem Thema Mobilität.

 

Foto: OSL startet heute in die 9. Woche der Gesundheit und Pflege