Schrift:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Vorläufiges Ergebnis zur Landtagswahl 2019

Landkreis Oberspreewald-Lausitz, den 02.09.2019

Die Brandenburgerinnen und Brandenburger haben gewählt. Auch in den OSL-Wahlkreisen 38, 39 und 40 machten die Menschen am Sonntag von ihrem Stimmrecht Gebrauch. Die Wahlbeteiligung lag hier bei 61,6 %.

 

Die vorläufigen Wahlergebnisse zur Landtagswahl 2019 für die Wahlkreise 38, 39 und 40 finden Sie anbei.

 

Die Daten können auch auf der Internetseite www.osl-online.de unter dem Menüpunkt „Wahlen“ oder unter folgendem Link http://wahl.osl-online.de/AppPortal/ltw2019.html und auf der Seite des Landeswahlleiters, www.wahlergebnisse.brandenburg.de bzw. www.wahlen-brandenburg.de, eingesehen werden.

 

Die öffentlichen Sitzungen der Kreiswahlausschüsse zur Ermittlung und Feststellung der endgültigen Ergebnisse finden in den nächsten Tagen statt:

 

Wahlkreis 38:          

Dienstag, 3. September, 14 Uhr, Landratsamt, Haus 1, Glassitzungssaal,

Dubinaweg 1, Senftenberg

 

Wahlkreis 39           

Mittwoch, 4. September, 14 Uhr, Gesundheitsamt, Raum 219,

Großenhainer Straße 62, Senftenberg

 

Wahlkreis 40

Donnerstag, 5. September, 15 Uhr, Jobcenter Senftenberg, Raum 234,

Adolfstraße 1-3, Senftenberg

 

Die Bekanntmachung der endgültigen Ergebnisse erfolgt im nächsten Amtsblatt im Oktober.

 

Die Bürger aus OSL wählten im Wahlkreis 38 („Oberspreewald-Lausitz I“: Stadt Lauchhammer, Amt Ortrand, Amt Ruhland, Gemeinde Schipkau, Stadt Schwarzheide), dem gemeinsamen Wahlkreis 39 („Oberspreewald-Lausitz II/Spree-Neiße IV“: Amt Altdöbern, Stadt Drebkau, Stadt Großräschen, Stadt Senftenberg) sowie im gemeinsamen Wahlkreis 40 („Oberspreewald-Lausitz III/Spree-Neiße III“: Amt Burg (Spreewald), Stadt Calau, Gemeinde Kolkwitz, Stadt Lübbenau/Spreewald, Stadt Vetschau/Spreewald).

 

Foto: Vorläufiges Ergebnis zur Landtagswahl 2019