Schrift:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Keine Grippeschutzimpfung im Gesundheitsamt am 13. und 15. November

Landkreis Oberspreewald-Lausitz, den 31.10.2018

Aufgrund von Renovierungsarbeiten wird in der Woche vom 12. bis 16. November 2018 keine Impfsprechstunde im Gesundheitsamt des Landkreises Oberspreewald-Lausitz angeboten. Grippeschutzimpfungen sind bis 8. November möglich und dann wieder ab dem 20. November 2018.

 

Die Grippeimpfung im Gesundheitsamt des Landkreises, Großenhainer Str. 62 (gegenüber der BTU Cottbus/Senftenberg), wird angeboten dienstags in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr und von 13 Uhr bis 17.30 Uhr sowie donnerstags von 9 Uhr bis 12 Uhr und von 13 Uhr bis 16.30 Uhr. Auskünfte zum Thema Grippeimpfung und Impfen allgemein erteilen die Mitarbeiter auch gern telefonisch unter 03573 870-4342 oder -4345. Zur Impfung im Gesundheitsamt ist der Impfausweis mitzubringen. Alle gesetzlich Versicherten können sich zudem kostenfrei in allen allgemeinmedizinischen, internistischen, kinderärztlichen und ggf. gynäkologischen Praxen impfen lassen, hier wird zusätzlich die Chipkarte benötigt.

 

Foto: Geht mit gutem Beispiel voran: Landrat Siegurd Heinze, der sich jedes Jahr gegen die Influenza impfen lässt. Das Foto zeigt ihn und Sonja Rudolph, Leiterin des Bereiches Hygiene/Gesundheitsschutz im Gesundheitsamt des Landkreises, im Gespräch und beim Eintrag der Impfung in den Impfausweis. (Foto: Landkreis)