Schriftgröße: 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Newsletter:
 
Brandenburg Vernetzt
VHS
Wunschkenzeichen
Museum OSL

 

Logo Netzwerk Gesunde Kinder

Geoportal klein

banner helptoBildungsprämie

 

 

 

 

 

 

 

Leiter der VGOSL wird 60 – Landrat Siegurd Heinze gratuliert

Landkreis Oberspreewald-Lausitz, den 23.02.2018

Sechzig Lebensjahre – auf diese Zahl blickt seit kurzem der Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Oberspreewald-Lausitz mbH (VGOSL), Gregor Niessen, zurück. Landrat Siegurd Heinze nutzte die Gelegenheit und gratulierte dem Geburtstagskind am Freitag (23.02.2018) während einem Besuch in dessen Büro in der Roßkaupe 6 in Senftenberg nachträglich zu dessen Ehrentag.

 

Bereits am 9. Februar feierte Niessen den Runden, war jedoch erst seit ein paar Tagen wieder im Dienst. Grund war ein lang gehegter Traum, den er und seine Ehefrau sich erfüllten: Von der Fotosafari in Tansania, bei der er alle „Big Five“ vor die Linse bekam, und natürlich vom dortigen Busverkehr, berichtete der Jubilar auch seinem Gast.

 

Gregor Niessen ist seit Dezember 1995 Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft OSL. Auch für die in dieser langen Zeit geleistete Arbeit gelten sein Dank und seine Wertschätzung, brachte Heinze zum Ausdruck.

 

Die VGOSL ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz. Der Landkreis gibt als Aufgabenträger des übrigen öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) und als Mitglied bzw. Gesellschafter der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH (VBB) die verkehrspolitische Zielstellung durch einen Nahverkehrsplan vor. Aus diesem werden die Vorgaben an Fahrpläne und Fahrpreise sowie an die Qualitätsmerkmale der Verkehrsdurchführung abgeleitet. Die VGOSL setzt diese Vorgaben unter anderem durch einen Fahrplan mit integrierter optimierter Wagenumlaufplanung um. Sie organisiert den gesamten Regionalen Linienverkehr und die darin integrierte Schülerbeförderung im Landkreis sowie die Stadtverkehre Senftenberg und Lübbenau.